Mittwoch, 21. März 2012

Grün&Blau-Wednesday

Hallo meine Lieben!

Ich hab mir was ausgedacht. Ich finde, wir haben neben Rot und Pink viel zu wenig Farbe im Alltag und rufe deshalb auf zum offiziellen

schlagt euch GRÜN&BLAU Wednesday!

Basht euch gegenseitig voll in die Fresse und postet mir eure schönsten Hämatome.
Ich freu mich!

19 Kommentare:

Serafina hat gesagt…

Haha :D

Das ist ja eine lustige Idee :)
Aber ich glaube, ich werde da nicht mitmachen ;)

Dir viel Spaß bei der Aktion :D

Wombattante hat gesagt…

Stimmt, der Mittwoch war noch frei...
Immer her mit den black eyes! Gilt es eigentlich als domestic violence, wenn man sich selbst verhaut? ;)

Liebe Grüße
Caro

Anonym hat gesagt…

Ich habe deinen Blog als Gegengewicht zu den ganzen Beauty-Blogs immer gerne verfolgt. Als ich dich entdeckt habe, habe ich sämtliche Post nachgelesen. Intelligente Satire.

Leider ist das viel zu sehr ins Negative umgeschlagen. Anstatt pointiert auf die Oberfächlichkeiten und Idiotien des Lebens und insbesondere der BeautyWelt hinzuweisen, bashst du nur noch verkrampft ironisch.

Schade.

Ja natürlich, dir ist das egal, weil du so gerne anti bist, aber ich finde, das musste mal gesagt werden.

tee.tasse hat gesagt…

höhö, kann ich auch die Bilder von den Gebashten (natürlich prügle ich auch deren Einverständnis raus) posten ?!?

Caro hat gesagt…

Du Hexe. Schäm dich!

Dipity hat gesagt…

Ich mag deinen Blog so sehr! Ich bin eigentlich stiller Mitleser. Schade, dass ich jetzt meinen ersten Kommentar dazu abgeben muss, dass die Qualität hier nächlässt:

Deine Posts haben sich immer durch eine besonders freche und charmante Art der Selbstironie ausgezeichnet (jedenfalls für mich). Du hast zwar immer auch die Alltags(und Schminkmädchen-)idiotie aufs Korn genommen, dabei aber auch immer dich selbst. Wenn ich einen Posts gelesen habe, musste ich immer grinsen.

Seit einiger Zeit aber friert mir aber echt das Gesicht ein angesichts solcher (bei diesem Post auch echt kreativitätsloser) Negativität gegenüber der Welt.

Vielleicht interessiert dich die Meinung einer Leserin. Ich hoffe deine Beiträge finden zu alter (großartiger!) Qualität zurück.

lg, Dipity

hi guys ;D hat gesagt…

HAHA! Ich trage grüne Mascara! Jawohl! :D

Apfelkern hat gesagt…

Arme Viva, alle hacken auf dir und der nachlassenden Qualität deines Blogs herum. Soetwas ist schwer verdaulich; viel lieber liest man natürlich positive Kommentare.
Tritt die Kritik dann auch noch in Rudeln auf, macht einem das dann ernsthaft angst, dass von jetzt auf sofort die Hälfte der Leser verschwinden könnte und der Rest nur bleiben würde, um hasserfüllte Kommentare zu schreiben.

Was soll ich jetzt nur tun? Natürlich sollte ich dich jetzt nicht auch noch kritisieren, ABER (juhu - hier ist das böse aber!) auch ich habe in der letzten Zeit das Gefühl, dass deine Einträge etwas einseitig sind; negativ trifft es vielleicht ganz gut. Nicht schlecht, doch die einstige Qualität erreichen nicht mehr alle. Der Blogger verändert sich (OMG - Viva ist jetzt auch eine Schminktussi und macht bei den Beautymacken TAGs mit!!!) und damit verändert sich ganz klar auch seine Seite; vielleicht komme ich damit als Leser nur nicht zurecht.
Außerdem sollte ich hier mal nicht rummeckern, denn in letzter Zeit empfinde ich meine eigenen Posts auch nicht unbedingt als das Gelbe vom Ei.
Und warum stänkere ich dann hier auch gegen deinen Blog? Ich nehme an, du hast mich einfach nicht oft genug verlinkt. ;)

Im Ernst: es liegt mir fern, dich in eine Blogkrise treiben zu wollen. Konstruktiv gemeinte Kritik geht schnell ach hinten los und deprimiert die kritisierte Person einfach, was auch keine Verbesserung bewirkt. Ich wollte einfach meinen Senf zu den vorhergegangenen Kommentaren abgeben.

Wir Leser sollten nicht zu anspruchsvoll sein, denn hinter einem Blog steht selten ein professionelles Journalistenteam sondern viel mehr eine Privatperson, die das ganze aus Spaß an der Freude macht. Also sollten wir überhaupt dankbar sein, dass derjenige sich die Zeit nimmt, uns diese amüsanten Texte zu schreiben.

Liebe Grüße,

Apfelkern

Apfelkern hat gesagt…

Ach und - schlägst du mich jetzt für meine Äußerungen grün und blau?

Anonym hat gesagt…

Und das ist jetzt witzig?

Touching The Rainbow hat gesagt…

Ich denke, wer die biestigen Grabenkämpfe der Biutigörls in den letzten zwei Wochen mitbekommen hat, findet diesen Post sehr, sehr pointiert.
Es ist eben, wie gute Satire sein muss: Den vollen Impact hat es mit dem entsprechenden Hintergrundwissen, für alle anderen ist es "hm, höhö, ja."

Shiva hat gesagt…

Tolle Aktion! Dafür hau ich dir gleich eine in die Fresse ^^

Viva hat gesagt…

Ich bin niemand, der bei schlecht angekommenen Posts die "Ach, ihr versteht mich alle nicht/habt doch keine Ahnung/wenn ihr wüsstet!"-Keule rausholen und einen Cliffhanger-Disclaimer a la "Meine Freunde wissen schon, wer/was gemeint ist, zwinkerzwinker" posten würde.
- aber ja, ich vermute auch, dass man es witziger findet, wenn man weiß, dass es eben KEINE Parodie auf den Redfriday sein soll.

Viva hat gesagt…

Achso, und danke für eure Kritik. Schade, aber momentan nicht zu ändern. Vielleicht ist in Zukunft mal wieder was für euch dabei.
Früher gingen die subjektiven Lowlights einfach in der Masse unter, heute erstrahlen sie in hellem Glanz, weil ihnen bei der Postingfrequenz nichts anderes übrig bleibt. :D

Dipity hat gesagt…

@Touching The Rainbow

Wie wäre es wenn du den Ahnungslosen besagtes Hintergrundwissen einmal darlegst, damit dieser Post auch bei mir den vollen Impact hinterlassen kann ;)?

Ich wollte mit meinem Kommentar hier niemanden in eine Blogkrise stürzen. Ich hoffe das wurde nicht so aufgenommen. Schließlich sind die Vorzüge eines Blogs nicht nur, dass hier eine Privatperson hinter steht (und nicht durch Redaktionspolitik an der Veröffentlichung der ehrlichen eigenen Meinung gehindert wird), sondern auch, dass das Medium Internet zur Kommunikation mit den Lesern genutzt werden kann. Oder ;)?

lg, Dipity

Caro hat gesagt…

Wiiiieee? Keine Parodie des redfriday? Du enttäuscht mich. Ich dachte, endlich hätte ich es geschafft ;D

Life's Temptation hat gesagt…

Toller Blog!
Lust auf ggs folgen?
Lg
http://lifes-temptation.blogspot.de/

Isadonna hat gesagt…

Och man, ich habe die Bilder von meinem Knie nach dem meinem Treppensturz vor ein paar Monaten gelöscht, sonst hätte ich dir wirklich ein Bild gemailed :x
Was die Kritik anbelangt: Ja, so dolle Dinger von dir wie nicht kacken könnende Diätopfer vermisse ich manchmal, denke aber umso lieber an solch grandiose frühe Werke von dir zurück. Auf der anderen Seite ist der Blogger hinterm Rechner ja auch nur Mensch (und das verpasst mir nun ein Flashback zu Kalkofes Wulffinterviewparodie) und so hat man mal mehr und mal weniger Zeit für Posts, aber eben auch nicht immer so coole Inspirationen (ich hab ja auch meinen Zweitblog, auf dem ich mehr schreibe und male und kritisiere, und sehr oft habe ich zwar unheimliche Lust zu schreiben, aber mir fällt nichts ein!). Von daher habe ich Respekt vor Leuten, die nunmal solch einen... wie soll man ihn denn nennen? -satirisch-parodistischen textlastigen Blog haben, und eben mit einer gewissen Kontinuität posten. Ich könnte das nicht. Und schon garnicht in vivascher Qualität (du brauchst eindeutig ein viva-Gütesiegel xD). Von daher finde ich es garnicht so schlimm, dass es hier vielleicht einen von manchen so Aufgefassten kleinen "Einbruch" gibt - das hat jeder mal und alles andere wäre auch unmenschlich. Und würde meine viva fünfmal täglich etwas in der Qualität des besagten Diätposts raushauen, wäre das vermutlich auch nichtmehr so gesund (Kitzeln und somit Lachen ist ja schließlich in anderen Zeiten eine Foltermethode gewesen - oder bei Asterix und Obelix.), oder wollt ihr diese junge Dame für Muskelkräfte im Wangenfleisch verantwortlich machen?
Und ja, wenn nun kommt "mimimimimimimi die verteidigt die viva" so sage ich nur: Ja, und ich mag viva auch noch! (Und dann warte ich einige Sekunden auf die allgemeine aufkommende Aufruhr, da solch eine Sympatie gegenüber dem Feind für den wütenden Mob nur schwer verdaulich ist).
Zusammenfassung von dieser Wall of Text mit unzureichenden Punken, Kommas und Absätzen: Das wird schon wieder. Wir wissen schließlich, was in unserer kleinen Aggrohummel steckt und wozu sie imstande ist. Und dann, eines Tages, kommt die comicreife Rückkehr der Schmarotzerhummel.
Sorry für die dickfällige Einnahme von so viel Kommentarfläche :D
Die Isa

Apfelkern hat gesagt…

Seit deinem Post ist viel Zeit vergangen und ich habe sie (unter anderem) zum Nachdenken genutzt...

Ich habe zwar keinen beeindruckenden blauen Fleck an mir gefunden, dessen Portrait ich dir als Entschuldigung schicken könnte, doch ich habe einen anderen Weg gefunden, dich vielleicht zum Schaffen neuer genialer Posts zu animieren, welche die Lowlights überstrahlen können: ich habe dich getaggt.

Im Ernst.
http://apfelkern.blogspot.de/2012/04/was-zu-beantworten-war.html

Kommentar veröffentlichen

Bitte hier Ihre Blogwerbung mit schmalzigen Herzchen einfügen.