Donnerstag, 12. Januar 2012

Musikfernsehen - Thema 28 - Kälte

Ich weiß, dass es draußen momentan sommerlicher aussieht als im Juli 2011, aber trotzdem werde ich meiner Pflicht nachgehen.
Die 52 Songs verlangen nämlich diese Woche nach einem kältebasierten Musikblizzard. (zirp, zirp.)



Lee Buddah - Novemberhände ... Heute mal wieder total indie und so. :D 

Warum ich den Song grade für "Kälte" ausgewählt habe? Na, weil November zum Winter gehört, weil im Text Heizung vorkommt, ich immer kalte Hände habe und .. ehm.. weil der Gina Wild in dem knappen Outfit bestimmt auch recht kalt war? :D UND weil das Video einfach rockt. Mehr 90er geht kaum.

Auf den netten Herren bin ich durch Zufall gekommen, als ich im Stau stand und einen Underground-Studentenradiosender gehört habe. Zu Hause hab ich dann panisch die wenigen Textstellen, die mir im Gedächtnis geblieben sind, gegoogelt und war gleich ein bisschen begeistert, obwohl das eigentlich gar nicht so recht meinem Musikgeschmack entspricht.

3 Kommentare:

Beauty Lounge hat gesagt…

Cooler Post. Ich werde jetzt auf jeden Fall deine neue Leserin. Und vielleicht hast du auch Lust mich zu besuchen? Ich würde mich sehr darüber freuen. - Küsschen Natalie ;*

egokonsumkosmos hat gesagt…

Haha, das ist ja wirklich mal... also mir fehlen die Worte. Ein Trip in eine andere Welt. In der ich nicht auf Dauer sein möchte. Aber für 'nen kurzen Abstecher... ja, doch.
Irgendwie krieg' ich grad das Bedürfnis, mir 'nen Mankini anzuschaffen, mir die Haare zu toupieren und einen auf Gina Wild zu machen. Aber wie stell' ich bloß die absurden Hupen nach?

Anonym hat gesagt…

Herrlisch! Flashback!! Hatte "damals" in den 90ern ein Album von Lee Buddah, oft+gern gehört. Jetzt erst wieder dran erinnert...

Kommentar veröffentlichen

Bitte hier Ihre Blogwerbung mit schmalzigen Herzchen einfügen.