Freitag, 1. Juli 2011

Das Polio of doom - AMU No. 9

Bäm, und da klatscht sie noch eins raus!

Doppelter Lidstrich, einmal Weißgold und einmal schwarz, dazu viel vom dunklesten Ton und fertig, schon konnt ich damit rausgehen - wer zollt mir Schminkkunsttribut?


War ein Scherz. Ich weiß, dass man dazu ungefähr soviel Können und Talent braucht, wie Societyexpertin Sybille Weischenberg bei ihrem AMU an den Tag legt.
(Das wäre übrigens meine Berufung schlechthin. Öffentliches Maulzerreissen kann ich super, mit hohen Nuttenschuhen geziert herumsitzen ebenfalls, und schlecht geschminkt sein auch!)

7 Kommentare:

Ana hat gesagt…

Aber die Kunst dabei ist auch zu gucken, als ob man kot unter der Nase hätte... ^^

Apfelkern hat gesagt…

Deine Bescheidenheit ist überwältigend. Ich verehre damit offiziell den doppelten Lidstrich, da ich mich noch nie an einem solchen versucht habe und ihr ergo für hohe Kunst halte. Liegt wohl daran, dass ich nur einen Kajalstift besitze.

Aber die liebe Sybille ist kein Einzelfall. Nahezu alle "Societyexperten" sind überschminkt. Nur die Männer unter ihnen halten sich etwas zurück in Sachen Schminki- Schminki.

Viva hat gesagt…

Dafür machen sie meistens poliertes Blinkiblinki mit Glatziglatzi!

Doppelter Lidstrich ist easy-peasy. Man kann ja immer mit der andren farbe drüber tipp-exen, wenn man sich vermalt. :D

Chinda-chan hat gesagt…

Du hast die Lidstriche wirklich sauber gezogen, dafür gibt's ein *Daumen hoch* von mir. ;-)

Anonym hat gesagt…

Wenn ich das bei meinen Schlupflidern machen würde... seufz... sinnloses Unterfangen :-(

Viva hat gesagt…

Anonym, das hat dann aber zumindest beim Blinzeln einen Überraschungseffekt! ;) Ich hab zwar nicht so arg schlupfige Lider (noch nicht, kommt aber noch), aber dafür ein runzeliges Lid. Da stottert der Lidstrich mal gerne über die Hautwellen. :/

Isabel hat gesagt…

Ich finds auch ziemlich gelungen :)
Ganz schlimm find ich bei der Sybille auch die schlecht gemachten Wimpern und die riesigen Ohrläppchen, von denen selbst die größten Ohrringe nicht ablenken können.

Kommentar veröffentlichen

Bitte hier Ihre Blogwerbung mit schmalzigen Herzchen einfügen.