Samstag, 18. Juni 2011

Mach die Augen zu und küss mich - nicht

.. sondern zeichne mir mit geschlossenen Augen ein unsagbar fehlgebildetes Monster, dass du dann Katze nennst.

Man beachte bitte die schwebenden Körperteile, den Klumpfuß und die verrutschte Mundpartie, durch die mein Tier hier eher aussieht wie Glenn Quagmire.

Danke an Zeitzeugin für diesen inspirierenden Post!

Ich brauche jetzt nur noch eine Psychologin, die mir das deuten kann.

8 Kommentare:

Apfelkern hat gesagt…

Ein gelungenes Werk - denn man erkennt die katze darin.

Und nun der Psychologe:
"Soooh, die sehr runden Pfoten sprechen für Ihre Sanftmütigkeit und Ihr Harmoniebedürfnis. Der Schwanz steht steil ab, was zeigt, dass Sie gegen Ungerechtigkeiten rebellieren und Ihre Meinung sachlich darlegen. Das Gesicht ist verschoben und zeigt so, dass Ihr Bild von sich selbst nicht dem entspricht, was andere in Ihnen sehen."

Zeitzeugin hat gesagt…

Ganz recht, Frau Dr. Dr. med.dent. Apfelkern. Jedoch:
Ihre Hinterbeine befinden sich in einer Überkreuzstellung und verdeutlichen so ihren Wunsch nach Halt. Sie fühlt sich alleine und braucht eine starke Schulter. Der Schwanz als abgekapseltes Körperteil zeigen, dass für sie Sex nicht so wichtig ist und/oder sie lesbische Neigungen vorzuweisen hat.
Ihre Offenheit wird durch die nicht geschlossene Gesichtslinie deutlich: ein sympathisches Kerlchen.

Mit freundlichem Gruß

Frau Dr.Dr.Prof.bla. Zeitzeugin

DysfunctionalKid hat gesagt…

Sieht aus wie etwas, dass ich mit geöffneten Augen zeichnen würde, wenn ich eigentlich einen Elefanten malen wollte.

Emely hat gesagt…

was @DysfunctionalKid sagt!

E.T. hat gesagt…

sehr surrealistisch :o) du bist ja ne Künstlerin

häng es in eine Galerie und verlange ne Stange Geld dafür *tataaa* die nächsten teuren Stylingmarken sind gesíchert :D

lieben Gruß, Eva

Viva hat gesagt…

Apfelkern und Zeitzeugin, ihr solltet eure Analysen für teures Geld verkaufen! :'D

Ich bin übrigens von mir selbst erstaunt. Normalerweise bekomme ich ein Tier nichtmal mit offenen Augen annähernd so überzeugend hin. (Ihr bestaunt übrigens meine patentierten Allround-Beinchen, die ich seit meiner Kindergartenzeit jedem gemalten Tier angedeihen lasse, sei es Katze, Krokodil oder Dinosaurier)

Shiva hat gesagt…

Das sieht genauso aus wie meine Katze! :D

Jabelchen hat gesagt…

Ich könnte es nicht mal besser, mit geöffneten Augen :)

Kommentar veröffentlichen

Bitte hier Ihre Blogwerbung mit schmalzigen Herzchen einfügen.