Donnerstag, 5. Mai 2011

It's not a feature, it's a .. whatever

Yeah, Watsonhummel on tour!

Ihr kennt ja die Strategie von dm's Marken, dass sie alte Retouren aus vergangenen Standardsortimenten munter auf aktuelle Produkte packen, um alte Schminktrullas zum Kauf zu verführen.

Irgendwas las ich diesen Blogeintrag von Lilas (Das Grauen kommt den Tampons.) und habe dann nach dem "beigen Lippenstift" sehr gekichert - denn ich war der felsenfesten Überzeugung: Das war doch ein Abdeckstift!

Sammeln wir die Indizien:

Indiz Nummer 1: 
Das Aussehen des Whatever-Stifts mit dem klangvollen Namen "03 Beige" (Indiz Nr. 1 1/2! BEIGE! Nicht Toffee, Creme Caramell, Milkshake - sondern BEIGE!).
Bild ist von Lilas

Sieht aus, wie ein nicht so hübscher, recht trockener Lippenstift. Aber wie wir wissen: Viele Hersteller pressen ihre Abdeckstifte in Lippenstiftform, weil sie denken, es wäre eine neckische und wunderschöne Idee. Haha. Eigentlich liegt einfach nur die Gussform schon vor und verursacht vermutlich keine weiteren Kosten. Und außerdem schminken sich dann Nudelippen viel nudiger!

Indizien Nr. 2 bis 5:
Testberichte aus den weiten des Internets.
Nehmen wir mal die Plattform Ciao. Mit vielen Bildern, die uns ein Produkt zeigen, das uns schwer bekannt vorkommt!

Dann gibts da noch Pinkmelon, wo sich ein Abdeckstift lasziv auf Dekodiamanten räkelt.. wenn auch in "Naturelle" (wenn das nicht zweideutig ist, weiß ich auch nicht.)

Dann wären da noch bildlose Schriftbeweise, in der sogar der Nuancenname fällt: 03 Beige!

Indiz Nr. 6
Ich war also nur vollends überzeugt, denn auch die Leser von Lilas schlugen mit in die gleiche Kerbe, denn offenbar wurde der Stift damals auch als Concealer GEKAUFT.
Dani: Das ist 100%ig ein Abdeckstift. Wenn man ein bisschen googelt, findet man heraus, dass es die Farbe mal als Abdeckstift gab. Es ist ja auch noch das alte Alverde Logo drauf. Außerdem ist der Deckel anders als bei den Lippenstiften.
Simone: Also, ich hab einen älteren alverde Abdeckstift und der sieht aus wie deiner :-)) Mit der transparenten Kappe. In meinem Regal tummelt sich auch diese omminöse Farbe (halte ihn auch für einen Lippi).
Oder doch Abdeckstift?*grübel*
Oder was zum nachdenken?*weitergrübel*
LG, Simone
Anonym: Definitiv ein Abdeckstift aus dem alten Sortiment. Habe genau diesen noch hier. ;-)


Bevor man es sich also auf dem Thron des Rechthabens gemütlich gemacht, basht einem Alverde richtig eins in das vor Erhabenheit strotzende Gesicht - Lilas nimmt Kontakt per Facebook auf und kriegt folgende Antwort:

"Also zu Beginn einmal: es handelt sich hier um einen Lippenstift und nicht um einen Concealer.
Natürlich werden - auch als Promotionartikel - nur Artikel in den Verkauf gegeben, die den Qualitätsanforderungen entsprechen. Warum der Lippenstift auf deinen Lippen ein wirklich nicht so schönes Ergebnis erzielt, können wir uns "auf die Ferne" nicht erklären. Schade, dass er dich nicht überzeugen konnte. (H)" 

(Zitat alverde via Facebook am 2.5.2011)

o_O
Bitte was?
Lass mich kurz überlegen. es ist keine Ausschussware. Es sind keine neuartigen Testprodukte. Falls man also nicht einfach so aus Spaß andere Packungen und Produkte designed (=Zeit, = Geld) , um sie dann zu verschenken.. macht das einfach keinen Sinn.

Wisst ihr Nähreres? Deckt ihr eure Pickel vielleicht auch unerkannt seit zwei Jahren mit einem schlechten Lippenstift ab.. so wie es viele andere wohl getan haben? :D Wird es etwa schon Zeit für eine neue Runde der Kosmetikmissverständnisse?

Edit:
Es gab wohl niemals Lippenstifte mit durchsichtiger Kappe. Ich Googlekünstlerin habe den Flyer der ERSTEN Serie Alverdelippenstifte von Januar 2008 gefunden und siehe da: Wir haben blickdichte Deckel! Und es gibt kein Nude mit "03", sondern nur eine profane "08". Ha! HA!

13 Kommentare:

Shiva hat gesagt…

XDD Traumhaft!

buntewollsocke hat gesagt…

Das ist ein Lippenstift? Hatte den bei den Tampons auch mal dabei und hab's in meine Grabbelkiste mit Zeug, was ich eh nie benutze, geworfen. Das Ding auf die Lippen ... das ist doch staubtrocken und nuder als nude. o.O

DysfunctionalKid hat gesagt…

Die Antwort von Alverde klingt aber schon ein bisschen großkotzig, das muss ich mal sagen. Tststs.

LPunkt hat gesagt…

Wäre ja auch ziemlich peinlich zuzugeben, dass man da einen Abdeckstift von Anno-Uralt, an die Tampons geklebt hat. Wobei (ja, ich habe mich dazu hinreißen lassen) ich einen Bericht ergoogelt habe, in dem ein Mädel behauptet, dass an den Tampons in ihrem DM auch solche Stifte mit rosanem und rotem Kern hingen. Roter/ rosaner Abdeckstift scheint mir schon eher unwahrscheinlich, da eher kontraproduktiv ^^

Mysteriös.

Lilas hat gesagt…

Jawohl! Ich übergebe weitere Forschungsversuche in Vivas Hände ;) *naja ich bleib auch noch darn, soweit ich kann*
Toller Post, Bilder gebe ich dir gerne! Kann auch noch gern welche machen, falls du noch Bedarf hast.
Aber bitte, bitte, bitte ich heiße Lilas mit s könntest du das bitte noch ändern, wenns keine Umstände macht? Sonst kann ich mich mit dieser Mysterystory nicht identifizieren ;)

Ich war -ganz ehrlich- selbst überrascht als MEINE Vermutung bestätigt wurde, war schon auf dem Weg meinen Fehler einzugestehen bei so vielen Indizien...

liebe Grüße
Lilas

Lilas hat gesagt…

Achso und weil du so einen tollen und mehr als informativen Post verfasst hast, würd ich ihn gern bei mir verlinken, ist das für dich ok?

Lilas hat gesagt…

übrigens ist der Link zum Lippenstiftpost dieser hier:
http://lilaslaunen.blogspot.com/2011/04/fehlkaufe-teil-2-concealer-oder.html

Ich komm zum ersten Fehlkaufpost (Foundations) wenn ich auf (Das grauen kommt in Tampons) klicke

so und jetzt hör ich mal auf zu spammen....;)

Viva hat gesagt…

Lilas, wie PEINLICH, es tut mir so leid! Ich habs sofort geändert. Ich hab das immer als besitzanzeigendes s gelesen :D

Tatsächlich, ich hab dazu noch den falschen Post verlinkt. Ich bin doch wirklich ein Depp. Nimmt mir jemand meinen Watson-Gehstock weg?

Lilas hat gesagt…

LOL hey das macht absolut garnix :D das mit dem s passiert manchmal...kann ma ja nicht auf Anhieb wissen, also vielen Dank ;)

musste natürlich nun auch noch was posten:
http://lilaslaunen.blogspot.com/2011/05/update-2-zum-mysterystift-von-alverde.html

Anonym hat gesagt…

Also genau so einen hatte ich auch mal von Alverde gekauft und zwar definitiv als Abdeckstift! Lippenstifte haben alle grüne Deckel.
Er war allerdings nicht so toll als Abdeckstift und missbraucht als Nudelippi zum ausradieren der eigenen Farbe - noch schlechter.
Mit meinem aktuellen Abdeckstift und den LE-Lippis bin ich aber superzufrieden...sehen halt anders aus und haben eine andere Konsistenz.

Anonym hat gesagt…

Also ich habe diesen 'Lippenstift' auch als Abdecktstift gekauft, ich glaube der war da gerade wegen Sortimentswechsel runtergesetzt, denke mal, dass die die Teile dann teilweise an Tampons geklebt haben, wenn die reduziert nicht gekauft wurden

Anna hat gesagt…

"wo sich ein Abdeckstift lasziv auf Dekodiamanten räkelt.." GEIL GEIL GEIL!! :-D damit hast du eine neue leserin gewonnen!

sehr cooler beitrag

lg :)

Viva hat gesagt…

Danke. :D

An beide Anonymchen: Ich führe eine Strichliste, und die Seite für "Abdeckstift" wächst enorm an. Irgendwann schick ich sie an Alverde. :D

Kommentar veröffentlichen

Bitte hier Ihre Blogwerbung mit schmalzigen Herzchen einfügen.