Dienstag, 24. Mai 2011

Gestatten: Misses Dumbledore

Er hat den Plan der Londoner U-Bahn als Narbe überm Knie, ich trage ihn auf dem Kopf als Teil meiner Haarmähne mit mir herum.

Man sehe und staune:


Um euch die Verkehrsknoten und Umsteigemöglichkeiten noch besser verdeutlichen zu können, hier eine beschriftete Version aus anderer Perspektive:
 
Schön finde ich das architektonische Wunderwerk des sogenannten Nadelöhrs im mittleren Teil.


(Kein Schwein der Welt würde mir glauben, dass ich fast bei jeder Haarwäsche eine stundenlange Kur mache und mir regelmäßig die Spitzen schneide. Trockene Borstenkrause, go to hell!)

19 Kommentare:

Soraya hat gesagt…

Boah, also 1-4 Abzweigungen von der Hauptstraße habe ich in meinem Schopf auch schon gefunden... aber 9??? Alle Achtung!

Shiva hat gesagt…

Ich bin ... beeindruckt!

Rea hat gesagt…

Ach du Kacke, Viva. :D Vielleicht die Kur einfach mal weglassen? Ich wette, die hat sich verfahren! ;)

Apfelkern hat gesagt…

Man sieht - in dieses Haar hast du viel Arbeit hineingesteckt. Liebevoll wurden die einzelnen Strängchen durch Kämmen, Waschen und Sonneneinstrahlung abgetrennt, sodass du uns nun dieses einzigartige Kunstwerk präsentieren konntest.

Und wenn du den Kopf ein bisschen nach rechts drehst, siehts du, dass dein Haar den Pilgerweg nach Santiago de Compostela exakt darstellt. Das lässt sich doch sicher für viel Geld bei Ebay versteigern...

Viva hat gesagt…

Oh nein, und ich hab es weggeworfen! :O Das hätte als Pilgerwegweiser doch SICHER noch mehr gebracht als das verschimmelte Mariabrötchen. :( Ich bin so dumm.

Apfelkern hat gesagt…

Gräm dich nicht wegen der weggeworfenen Million.

Deinen Haarkummer wirst du schnell vergessen, wenn du dich mit einem kleinen TAG beschäftigen kannst. Darum habe ich dich jetzt ganz dreist zum mitmachen angemeldet.

http://apfelkern.blogspot.com/2011/05/duftwasserchen.html

Früher hieß sowas noch Kettenbrief...

ketoglutarat hat gesagt…

geilo, ich bin doch nicht allein!!! lass uns ein netzwerk gründen ;P

Schundliteratur hat gesagt…

Ich dachte erst es ist ein Ast :'D Weswegen ich erst ganz zum Schluß und nach 5 minuten kapiert habe, dass es ein Haar ist. Ich wunder mich die ganze Zeit warum die Äste im Haar trägst und die bei der Wäsche drin bleiben >__>

MiriMari hat gesagt…

Ich dachte, es wäre irgendwas Blühendes...
Mein Beileid. :D

my_private_jet hat gesagt…

Krass

my_private_jet hat gesagt…

Da fällt mir nix mehr anderes ein :D

Caro hat gesagt…

Joa, das kenn sogar ich mit meiner gottgegebenen roten Mähne. Neun Abzweigungen sind keine Seltenheit ;) Viva, du bist nicht allein! Aber hey, so hat man bei langen Busfahrten immer was zu gucken! (also ich zumindest :D)

strawbemmy hat gesagt…

so sehen deine haare aus???????

als zimmerpflanze wärs recht dekorativ!

Viva hat gesagt…

Vielleicht kann man damit Wasseradern aufspüren. Ich halte euch auf dem Laufenden!

Natürlich sehen nicht ALLE Haare so aus, aber ab und zu ist so ein Prachtstück dabei. Mitunter habe ich auch eins, welches nur im letzten Millimeter 8 Mal gespalten ist, wie ein kleiner Staubwedel. :D

(Man schwankt echt zwischen dem Drang nach Rechtfertigung, verzweifeltem schulterzuckendem Gelächter, der Leidensgenossen-Flosse und sonstigen Gemütszuständen. :D)

Ilka hat gesagt…

Liebe Viva,
ich habe gerade tatsächlich deinen ganzen (!) Blog gelesen, und mich die ganze Zeit herrlich beömmelt :D Danke dafür ;)
Und 1000 Dank für dieses Bild, ich dachte immer, ich wäre die Einzige, die solche Haarenden hat :D Schön, dass ich nicht alleine bin...
Alles Liebe,
Ilka

Viva hat gesagt…

Ilka O_O Du bekommst dafür ein güldenes Fleißkrönchen! Wenn ich meine Statistikdaten über Seitenbesuche richtig deute, warst du seit heute früh um 9 Uhr am Werk?! :D
Würde mich freuen, wenn du mich noch öfter besuchst.. dann gibts nicht so viel auf einmal nachzulesen, höhö. :D

Erbse hat gesagt…

Wow. Sowas habe ich noch nie gesehen. ;D Ich bin gerade wirklich etwas perplex. Erstaunt, überrumpelt, wow. Spliss hatte ich früher auch, mittlerweile ist es zum Glück komplett weg. Aber so richtige Ästchen hatte ich noch nie.
Danke für's mit uns teilen. <3 Finde ich cool. ^^

Ilka hat gesagt…

Haha, ja, dann wird es wohl 9h gewesen sein :D Das ist der Vorteil, wenn man nicht mehr zur Schule geht und noch nicht arbeiten muss :D
Keine Sorge, du kommst auch in meine Liste der regelmäßig zu lesenden Blogs ;)

Anonym hat gesagt…

Hey,
ich habe sogar manche Haare mit noch mehr Enden... obwohl ich auch ständig Haarkuren benutze, nie färbe, glätte, fast nie föhne und auch keine silikonhaltigen Produkte benutze. Tja... falls ich mal wieder so ein Monster finde, fotografier ichs und zeigs dir, damit du jemanden hast, den du auslachen kannst, weil sein Haar noch mehr Abzweigungen aufweist als deins ;)

Kommentar veröffentlichen

Bitte hier Ihre Blogwerbung mit schmalzigen Herzchen einfügen.