Sonntag, 17. April 2011

Wir wollen niemals auseinandergehn

Habt ihr auch eine Sache, ein Etwas, ein Ding von dem ihr euch einfach nicht trennen könnt?
Ein Etwas, das euch seit Jahren begleitet, das etliche Umzüge mitgemacht hat, was vielleicht schon gar keinen Nutzen mehr hat, aber welches ihr einfach mit soviel *true love* in Verbindung bringt, dass ihr schon beim Gedanken, es zu verlieren, in Tränen ausbrecht?


Das ist mein Nachthemd.

Es ist wohl älter als die Menschheit, Rot, mit Emosternen bedruckt und bedeckt meinen Hintern mit Ach und Krach nur noch zur Hälfte, während es in meiner Kindheit bis über die Knie schlotterte. Es ist ausgewaschen, ein bisschen ausgeleihert, farblich abgeschossen, sehr unsexy und ist laut zusammengeknülltem Größenzettelchen noch in Westdeutschland hergestellt worden. 
DAS, meine Lieben, ist noch QUALITÄT!

Auch wenn ich das Teil nur noch anziehe, wenn ich keinem begegne... true love überdauert einfach alle Zeiten.

9 Kommentare:

Alice hat gesagt…

Ich hab da so ein Kuscheltier *g* Neulich hat mich mein Schatz gefragt, was ich den lieber hätte, ihn oder den "Bärchi" (BANAUSE, das heißt LÖWI!)... da geriet ich ganz schön ins Schwitzen, lüge ich doch gar nicht gern *lach* Völlig absurd. Natürlich ist Schatz ein wertvoller Mensch und Löwi nur ein milbenverseuchtes Etwas, aber...

DysfunctionalKid hat gesagt…

Ich hab noch Handtücher aus DDR-Zeiten, die ich schon als Kind geliebt hab und dann beim Auszug von zuhause mitgenommen hab. Und ich hab ne Lieblingstasse, die total abgeranzt ist und mittlerweile auch nicht meher benutzt wird, aber noch in Folie eingeschlagen hier rumsteht :D

Shiva hat gesagt…

Ach, so Nachthemden kann man doch immer anziehen, egal, wie alt oder wie kurz es ist!

Ich hab hier noch ein paar Kuscheltiere sitzen, von denen ich mich einfach nicht trennen kann, obwohl ich NIE der Kuscheltiertyp war und wahrscheinlich auch niemals sein werde!

Riot hat gesagt…

Habe auch noch ein Nachthemd was mir mit 8 oder so von meiner Mama auf Usedom gekauft wurde, da haben wir meine Uroma besucht :D. Ich liebe es, es ist eine graue Maus drauf die aussieht wie Jerry <3.

Viva hat gesagt…

Ah, ich bin nicht der einzige Keim-Trampel on earth! :D
Kuscheltiere sind die Ausnahme der Ausnahmen, sowas DARF nicht weg.

Dys, deine Tasse erinnert mich an den roten Plastikteller, den ich Jahre lang benutzt hatte und der dank Spülmaschine total verzogen war.. meine Mutter hat ihn einfach weggeworfen. Seither haben die Cornflakes nie mehr so gut geschmeckt, wie sie es sonst taten.

Nachthemden rocken einfach. Ich hätte es vermutlich auch getragen, wenn ich 2,10m groß geworden wäre und es mir bis zum Bauchnabel hochgeschnalzt wäre. :D

MyOne hat gesagt…

*lach* Hab auch so einige Schlaf-TShirts daheim :) Und ein uraltes Kuscheltier auch :)

Mercury hat gesagt…

Solche Nachtehmden besitze ich nur. Zusätzlich haben sie überall Löcher, aber ich sehs halt nicht ein, 10€ für ein nachthemd hinzublättern, vor allem, weil ich dann gleich mindestens 4 bräuchte!

Eli hat gesagt…

Ich habe kein Nachthemd. Damit würde ich auch aussehen wie Onkel Fritz bei Max und Moritz ;-) Das einzige von dem ich mich nicht trenne kann, sind meine Macken. LG - ELI

Venus hat gesagt…

Hallo :-)

Ich kenne auch so Lieberhaberteile von denen man sich einfach nicht trennen kann.
Habe einen uralten Pullover, der bei mir im Schrank bleibt und sicher nicht weggeworfen wird :D
Allerdings tragen ssollte ich den auch nicht mehr - sieht nämlich nicht so chic aus xD

alles Liebe

Kommentar veröffentlichen

Bitte hier Ihre Blogwerbung mit schmalzigen Herzchen einfügen.