Donnerstag, 10. März 2011

Gar nicht mal so gut , der Alverde Repair Fruchtsalat.

Ich hab euch vor einiger Zeit von meiner missgünstigen Begegnung mit der lila Fruchtsalatreihe von Alverde berichtet.
Da ich aber erstens hartnäckig und zweitens zu geizig zum Wegschmeißen bin, hab ich den Produkten nochmal eine Chance gegeben, und zwar einzeln.

Die Kur war beim zweiten Mal ok, wobei ich denke, dass sie kein Must-Have ist, weil ich nichts von ultimativen, repairten Haaren merke.

Das Shampoo.. ist ein Desaster.
Ich habe UNMENGEN von diesem Zeug verbraucht, aus lauter Angst, wieder einen Fettkopf zu haben - NK-Shampoos schäumen weniger, klar, aber dieser Schneckenschleim war schier unverteilbar. Also hab ich halt ordentlich nachgekippt.
Nach dem Herausspülen hat mein Haar sauber gequietscht. Na also, geht doch!
Ich habe es schonmal erwähnt - ich bin die Lady mit dem Waschrhythmus aus Stahl. Meine Kopfhaut ist zwar nicht empfindlich, aber mein Haar wird durch häufige Wäschen so stark ausgetrocknet, dass ich immer befürchte, es entzündet sich jeden Moment selbst. Ich komme mit seltenen Haarwäschen aber sehr sehr gut über die Runden und hab erst kurz vor der nächsten Wäsche einen strengen Zopfzwang.
Hier ist es anders - schon nach kurzer Zeit merke ich, dass meine Kopfhaut juckt, dabei hab ich nichtmal 50% der waschlosen Zeit runtergerissen. Apropos runtergerissen - ich könnte mir die Haare auch gut und gerne ausreißen, denn meine KOPFHAUT JUCKT WIE HÖLLE.
Ich könnte kratzen, reißen, abrasieren und mit diamantgeschärften Edelstahlklingen glatt drüberrasieren... und ich befürchte, nichtmal dann wäre ich zufrieden.

Ich werde wahnsinnig.
Ich halte jetzt noch durch, bis ich genügend Zeit für meine Routine habe, aber dann springe ich instantly sofort wimmernd unter die Dusche, das schwör ich euch - und mit dem Shampoo wasch ich allerhöchstens noch meine Klobürste aus.

12 Kommentare:

Riot hat gesagt…

Ich benutze die Spülung von Alverde für rotes Haar
& finde sie... scheiße. Null Pflege, stinkt &
scheint auch keinen Effekt auf die Haarfarbe zu haben. Allgemein höre ich in meinem Umkreis auch nur schlechtes über das Alverde Haarzeugs, tja...
Und verschone deine Klobürste, sie hat dir nichts getan!

Krümelchan hat gesagt…

Das Shampoo dürfte sich auch zum Putzen prima zweckentfremden lassen. Bad und Fußboden werden mit wenig davon blitzblank und solange du nicht deinen Langhaarteppich damit scheuerst, dürfte es den Boden nicht stören.

Rea hat gesagt…

Riot, also dann bin ich ja die Ausnahme - ich finde das alverde Rotshampoo nämlich recht gut. :D Ich habe aber das Gefühl, dass meine Kopfhaut etwas mehr schuppt, seitdem ich's benutze. Kratzt mich aber nicht, denn mit dem Shampoo hab ich einen stahlharten Waschrythmus im Abstand von vier Tagen (yes!) und außerdem sind meine Haare so gut wie immer hochgesteckt.

Viva hat gesagt…

Ich find, bei NK sind Shampoos und Spülungen ein ganz anderes Kaliber. Während dieSpülungen bei mir auch nichts bringen, sind die Shampoos merklich anders, durch die Tenside. Ob besser oder nicht.. hm, geschmackssache. Ich nutze jetzt schon seit 5 Jahren Alverdeshampoos, wie es vorher war, weiß ich gar nicht mehr :D Aber mein Waschrhythmus hat sich mittlerweile verdoppelt.

Mercury hat gesagt…

Ich hatte die Alverde Spülung mit Zitronenmelisse und das einzig ärgerliche, was ich feststellen konnte war, dass sie nicht transportierbar war. Man musste sie in mehreren wasserdichten Plastiktüten transportieren (es könnte ja eine reißen), weil ich im deckel so viel wasser sammelt, das immer irgendwohin ausläuft. Im Bad egal, in der Tasche grausig.

Ansonsten...

Anonym hat gesagt…

schon mal darüber nachgedacht, dass du eventuell eine Allergie gegen einen der inhaltsstoffe haben könntest???
wenn es dir persönlich nicht passt dann schmier dir doch chemiemist in die haare aber tu nicht so als ob das produkt generell müll wäre...
ich bin damit deutlich zufriedener als mit dem konventienellen kram....

Riot hat gesagt…

Ich weiß ja nicht wie das Shampoo sich bei
mir verhält, da ich ja nur die Spülung nutze, Rea.
Deshalb kann ich nur sagen, das meine Haarlängen
dieses Zeug gar nich mögen...

Shiva hat gesagt…

Ich hab ebenfalls festgestellt, dass man bei NK-Shampoos immer viel mehr Produkt braucht, weil es so schlecht schäumt. Allerdings bin ich z.B. mit Alterra (von Rossmann) sehr zufrieden. Ich wasche meine Haar aber auch jeden Tag (FETTALARM!), deshalb weiß ich nicht, wie schnell es bei Normalnutzern nachfettet.

Viva hat gesagt…

Der NK-typische, höhere Produktverbrauch ist bereits mit einkalkuliert - das Repairshampoo ist aber nochmal ne Runde fester, dicker, glibberiger wie Sülze. Das lässt sich absolut gar nicht gut verteilen, und ist auch nicht zu verdünnen, weil dann einfach Rotzbrocken in Wasser schwimmen, statt sich aufzulösen.

Anonym, das mit dem "Chemiemist" hab ich zwar vor etlichen Jahren aufgegeben, aber - wie der Meister befiehlt! Auf zu Fructis und Pantene!

Shiva hat gesagt…

Kann es sein ... Ich benutze ja derzeit das Feuchtigkeitsshampoo von Alterra. Hab damit im Winter angefangen und dachte immer, dass die Konsistenz prinzipiell so ist wie die von Ultraschallgel. Jetzt wird es aber wieder wärmer und ich merke, dass es die Konsistenz verändert. Jetzt also mal von den anderen Problemen, die das Shampoo bei dir mit sicht bringt abgesehen, kann es sein, dass auch dein Shampoo durch die Kälte gefroren ist und sich daher schlecht damit arbeiten lässt?

Ha ha, ich finds lustig, dass sich einige Leute immer persönlich angegriffen fühlen, wenn man etwas schlecht bewertet XD

Viva hat gesagt…

Du meinst, dass es irgendwo mal schlecht gelagert wurde und dann "gekippt" ist? Hm, das könnte sein. Wegen der Thematik hat Alverde auch die superduperfeuchtigkeitsfettige Avocadoreihe aus dem Verkehr gezogen, weil die Creme sich getrennt hatte. Oh - Avocado! Der Übeltäter?

Shiva hat gesagt…

Ich weiß nicht, ob wirklich gekippt oder tatsächlich eingefroren und dann wieder aufgetaut (in meinem Fall). Hattest du denn mal eine Mail an alverde geschickt? Vllt liegt es wirklich an der Avocado im Produkt (oder was auch immer avocadoartiges da drin ist).

Kommentar veröffentlichen

Bitte hier Ihre Blogwerbung mit schmalzigen Herzchen einfügen.