Freitag, 18. Februar 2011

Promiprostitutionsparade für 4 Mark

Das, was heute das Dschungelcamp ist, war 1999 die 16.





Ihr könnt sagen, was ihr wollt, aber die Wortspiele waren grandios!








Während heute die Leute gebasht werden, was das Zeug hält, wenn sie zu kosmetischen Edelhuren herangewachsen sind, traut sich die 16 (deren Zielgruppe sich offiziell zwischen 13 und 17 befindet!), kleinen Mädchen arschteure Puder zu empfehlen, deren Namen sie nichtmal aussprechen können.
.. dank YT ist das heute anders: Die Mädels müssen nämlich nur noch nachschwatzen, was empfohlen wird! ("Ich wünsch mir voll das neue Puder von Lankoom! Oder nee halt, die Perlen von Görlong!")


Ich werde es NIE verstehen! Und ich werde auch nie herausfinden, wer anfing, diesen Tipp zu geben - ein Glück, denn der Arschtritt der Verdammtnis für den Urheber wäre die Folge.
Warum und seit wann sind Strähnen weniger aggressiv und viel einfacher? Mit welcher Erklärung? Wahrscheinlich fallen die einzelnen herausgebrochenen Strähnen zwischen dem unumgefärbten Wallehaar einfach nicht auf.
So kam es, das etliche blockweise orangeblondierten Majabienen durch die Gegen surrten, weil Strähnen ja so natürlich aussehen ..

Ich hasse das Krümelmonster. Und hätte mich meine Freundin mit einem hässlichen Schlüsselanhänger abgespeist, der als letzter Nottipp in einer billigen Zeitschrift genannt worden wäre, weil ihr sonst nichts einfällt, hätte sie eine gebrauchte Zahnbürste zu Weihnachten bekommen.






Oh mein Gott, DIESE Mode hatte ich vollkommen vergessen!
Puck die Stubenfliege ist morgen, heute sind wir ELTON JOHN!
.. und Thomas D... und Anastasia.. und Lola rennt und...

Wir sahen die Welt nicht nur rosarot, sondern auch Hundepissgelb und LSD-Blau!





Heute kaum  vorstellbar, aber damals waren neben Plastikkleidern auch transparente Nylon-Klamotten modern (mit sexy Spaghettitip oder für die ganz Verruchten sogar nur mit dem Kinder-BH darunter), in denen man in der Pubertät gestunken hat wie ein Eber.

Ich schwöre euch bei allem was heilig ist, ich hätte gemordet für dieses Oberteil.
Ich habe wirklich ÜBERALL gesucht. H&M, Pimkie, Orsay, New Yorker.. es war nicht aufzutreiben. Schlussendlich habe ich mich mit einem im schwarz zufriedengegeben.

Ich find Lancome hier so deplaziert wie Reclamhefte auf im Wartezimmer beim Zahnarzt und Dönerbudenflyer im Theater.

Außerdem habe ich mich immer gefragt, warum und wer zum Teufel immer die ganzen Fläschchen umschmeißt. Verschwendung!






Meerjungfrauenaugen mit türkiser Wimperntusche. aber dann bitte mit dunkelbraunem Mascara vor-arbeiten, für den natürlichen Look!




1610





Ich hab keine Ahnung, welche Boygroup das ist, aber ich möchte sie euch trotzdem vorstellen:
Glenn (war wie es aussieht das gepflegteste Kind der Kelly Family), Martin baute ein Keyboard (und hatte wohl einen Gastauftritt bei Eis am Stiel), Alex jobbte für 5 Mark (als was möchte ich hier nicht erwähnen, sonst kommt wieder eine Welle der Perversen), Dennis sah die Welt (und einen herzlosen Friseur).

Ob Kopftücher wohl jemals wiederkommen?
Ich weiß noch, dass ich damals so verunsichert war, ob man das WIRKLICH in der Öffentlichkeit anziehen kann, ohne ausgelacht zu werden (und damals gab ich verdammt viel auf sowas - die Tortur, mit einer neonpinken Schlaghose in die Schule zu gehen, hab ich nicht mehr wiederholt).


Das selbe mit den Fischerhüten. Ich fand sie so toll, ich musste einen haben, ich fand auch, dass er mir gut stand - aber ich hab mich nicht getraut, ihn draußen zu tragen.

Beides hab ich dann vorrangig zu Hause getragen und hab mich dort heimlich superhübsch gefühlt.



Dazu hab ich keine tragische Anekdote, die find ich einfach nur superhässlich.








Oh, ein Geheimtipp. Damals im jährlichen Italienurlaub auf dem "Markt" entdeckt und dort dann eben diese meine erste gebrannte CD erstanden .. und auf den Durchbruch in Deutschland ewig gewartet. Übrigens meine letzte CD, die ich noch teilweise in Kinderenglisch mitgeträllert habe.
(Habe eben bei YT nach den Songs geschaut und wurde mir dessen schamhaft bewusst.)


Faszinierend. Man guckt ihn an und denkt: "Stimmt.. da war doch was.. woher..?"

Ja - was macht der eigentlich? Achso, den neuen Blockbuster "10 Dinge die ich an dir hasse".
... ehm, ich geh jetzt heulen. Ich .. ich bin ALT! :(




Wenn ihr also jemals wieder irgendwo etwas sagt, seht oder lest wie "Die Jugend von heute" - dem bitte diesen Ausdruck um die Ohren peitschen, danke. Dieses Kind hat vermutlich selbst schon wieder ein Kind.. faszinier

Ich habe es euch schonmal vorausgesagt, als diese unsäglichen Crackling-Lacke herauskamen: die 90er sind wieder im Kommen und nach den Graffitilacken waren damals PEEL OFF-LACKE ganz heiße Ware!  
Ganz im ernst, dieser sauteure Lack war also dazu da, sich wunderbar abpopeln zu lassen - ich hab es mir wirklich mal in der Parfümerie aufpinseln lassen. Spaßig, aber .. sinnfrei :D

16 Kommentare:

Alice hat gesagt…

Das ist Touché *lach* Jahrhunderte später hatte ich einen Freund, der Martin Scholz hieß - genau wie der zweite von links. Deshalb weiß ich das grad ziemlich genau.

Ich hatte das gelbe Plastiktop *muahaha* Und einen rosa Lack-Fischerhut habe ich mir letztens noch als Regenhut für stolzes Geld in der Galerie Lafayette in Metz gekauft *g*

Thanks again für diesen Ausflug in meine Jugend *kreisch* Ich glaub, ich bin noch älter!!!!!!

Tine hat gesagt…

Oh Gott... Diese türkise Mascara... Wie soll ich sagen? Ich hab sie noch hier! Ich weiß gar nicht warum, wahrscheinlich aus Nostalgiegründen...
Den Abpopelnagellack habe ich leider nie getestet, aber das werde ich nachholen, sobald sie wiederkommen ;-)

Souris hat gesagt…

Im Erscheinungsjahr dieses Magazins wurde ich poppelige 8Jahre jung, daher bekam ich diese tollen Trends leider nicht mit, aber (ohne jemandem Nahe treten zu wollen) die bunten Brillen, das Plastikoberteil, das schrille Makeup und die Haaren der Boygroup assoziiere ich mit Raver/n(?).

Das erschreckende ist, dass alles sich wiederholt und wieder modern wird. *kreisch*

KillerMiez hat gesagt…

:D
auf touché wär ich aber auch nicht mehr gekommen xD und das polarsternchen da sagt mir null...hmm. hab wohl viel verpasst in meiner jugend :D außer den fischerhut...den hat ich auch! in pink...super sache...vorallen zu roten haaren kam der wirklich geil xD Mich hat damals sogar ein Verkäufer angequatscht "ähm..die farbe steht dir nicht...das beisst sich mit deinen haaren!" LÜGE!!! :D

10 dinge die ich an dir hasse...toller film, und ich hab keine ahnung wieso aber 1999...2000...2001...kommt mir immer so vor als wärs erst gestern gewesen xD

und viva merk dir: Wer das krümmelmonster nicht lieb hat, ist selbst schuld!!!

den lack kenn ich auch nicht mehr (war damals auch nicht wirklich make-up technisch zu begeistern...) aber war sicher ganz großes kino! "HÄLT EINEN TAG!" dolles ding :)

Chinda-chan hat gesagt…

Wie ich diese Posts liebe. XD

Das mit den halb ausgeleerten Nagellackflaschen machen die heute noch in Magazinen (was soll drann toll platziert sein), zusammen mit zerbröselten Pudern und zerschnitten Lippenstiften... da tut einem ja das BJ-Herz bei weh. :-o

Dieser Abzieh-Lack muss an mir vorbeigegangen sein, davon hör ich heute zum ersten Mal... aber, ich muss gestehen, ich gehöre auch zu denen, die dran rumzupfen und rumziehen, wenn sich unter der Dusche der Lack abzulösen beginnt (passiert wenn ich sehr heiß dusche und viele Schichten Lack oben habe), ist gar net gut für die Nägel, ich weiß, Asche auf mein Nagel-Junkie-Haupt, aber ich kanns oft net lassen. >.<

MyOne hat gesagt…

jaaaaaaaaaa, ich hatte auch ne gelbe Sonnenbrille und ich fands toll!! Da sah die welt so freundlich aus.. und auch Technoevents hab ich ne rote getragen.. und auf der Heimfahrt hatte ich mich dann gewundert, warum ich keine rote Ampel mehr sah.. bis ich die Brille bemerkte, die ich imme rnoch trug :)

Danke für diesen tollen rückblick :)

Liria hat gesagt…

*lautlach* Kopftücher und Fischerhüte - ich erinnere mich!!! :-D

So nen Fischerhut hatte ich auch (ich glaub von Puma oder adidas) aufgesetzt hab ich den nie... *prust*
Dafür bin ich aber fleißig mit Kopftuch auf die Straße - ich fands chic! :-/

Rea hat gesagt…

Und ICH hab mich schon gefragt, wieso man Lacke heutzutage nicht mehr einfach abpulen kann! SKANDAL!

Aber davon abgesehen: WER hat bitte DIESES Foto von diesem Kerl geschossen? WER? Und vor allem - wieso wurde er bei einem Banküberall überrascht? (Und verdammt, wieso kenn ich den auch noch??!)

Cyra hat gesagt…

Touché kam mir irgendwann auch in den Sinn, als ich länger überlegt habe, wer denn diese Band war xD
Fischerhüte haben sich damals in der 6. Klasse auf der Klassenfahrt alle Mädels in Wismar gekauft... und zwar alle auf einmal bei Karstadt! Da es nur drei Farben gab, liefen dann halt alle Mädels mit einem in Pink, Weiß oder Blau rum. Den hab ich sogar noch und der hat kurz vorm Abi in der Mottowoche beim Bad-Taste-Tag gute Dienste geleistet!
Achja... und ne grüne Sonnenbrille hab ich auch gehabt... ich hatte sie doch verdrängt!
Abziehlacke kenn ich nur aus meiner Grundschulzeit, da hatte ne "Freundin" (eigentlich fand sie jeder doof, aber sie hatte Pferde! xD) einen Kindernagellack in Knallpink zum Abziehen. Den hab ich mir dann ausgeliehen und nach ein paar Tagen fast leer zurückgegeben! :D

Zeitzeugin hat gesagt…

Achja, die guten alten Kopftücher... meine damalige beste Freundin (4-evaaaaaaaaaaaa!) trug dauernd eins. Nicht zu vergessen das blaue AugenMake-Up.
Ich war nicht ganz so fesch :(

Shiva hat gesagt…

Also den Gesichtern nach zu urteilen, würde ich vermuten, dass es sich bei diesen knackigen Boys um Touché handelt :D

Und ich glaube sogar, ich hatte so einen Peel-off-Lack! Könnte allerdings auch so ein Kinder-Faschingslack gewesen sein XDD

Viva hat gesagt…

Woher wisst ihr das denn alle? Ich konnte diese Boybands NOCH NIE auseinander halten, nach BSB und N*Sync wars bei mir echt rum.

Shiva hat gesagt…

Ich weiß leider auch nicht, warum ich die Band kenne .____. Manche Dinge brennen sich in meinen Kopf und wollen da einfach nicht mehr raus!

Und wo ich mir gerade das Cover genauer betrachte... Da steht Christian Wunderlich... Das war doch auch so ein blonder Milchbubi, der mal bei Verbotene Liebe mitgespielt hat. OMG, DAS waren noch Zeiten! Mo-Fr um 17:55 Uhr im Ersten XDD

Chinda-chan hat gesagt…

Ich hab dich übrigens getaggt. =)

buntewollsocke hat gesagt…

Also einen Fischerhut hatte ich auch. Wow, wie cool ich mich damals damit fand. Schade, dass ich beim letzten Umzug die ganzen Zeitschriften von damals weggeworfen habe. Da waren mindestens ein Jahrzehnt lang BRAVO dabei.

DysfunctionalKid hat gesagt…

Oh, Shit! Ich glaube, ich hatte genau DIE. Göttlich, sich mal wieder zurückversetzt zu fühlen :D

Kommentar veröffentlichen

Bitte hier Ihre Blogwerbung mit schmalzigen Herzchen einfügen.