Mittwoch, 2. Februar 2011

Antwort von Schabens zur Thermomaske

Vor einigen Tagen habe ich euch mit meiner nissglückten Anwendung der Thermomaske von Schaebens unterhalten.

Ich schilderte die Sache per Email und bekam folgende Antwort:

Frau Schmarotzerhummel,
wir freuen uns, dass Sie sich für eine Maske aus dem Hause Schaebens entschieden haben.

Wir haben bei der Entwicklung der Schaebens Thermo Maske gezielt auf Farbstoffe, Duftstoffe, Konservierungsstoffe, Emulgatoren, Paraffin- und Mineralöle verzichtet, um Ihnen eine milde, äußerst verträgliche Maske anbieten zu können.

Da die Schaebens Thermo Maske aus überwiegend natürlichen Inhaltsstoffen besteht und zudem frei von Emulgatoren ist, kann es sein, dass es je nach Beschaffenheit der Naturstoffe, zu einer Absonderung dieser Stoffe kommen kann. Dadurch kann möglicherweise im Sachet ein flüssigerer und ein festerer Anteil entstehen.

Dies hat keine Auswirkung auf die Wirkung und Qualität der Maske, sondern unterstreicht die Natürlichkeit der Bestandteile.

Daher bitten wir Sie, wie in der Anwendung beschrieben, die Maske vor Gebrauch kräftig zu kneten.

Mit freundlichen Grüßen

HAUS SCHAEBEN

Viel QVC-mäßiges Blablubb ohne großen Aussage und Bezug auf  - denn ich habe in meiner Mail ausführlich beschrieben, dass ich meine zarten Zarinnenfinger minutenlang an dem Tütchen rotgeknetet habe und der verbliebene Rest STEINHART war.

Es hat keine Auswirkung auf die Wirkung, wenn die Maske einzeln als Beton und Katzenpipi aufgetragen wird?
Es hat keine Auswirkung, wenn das Katzenpipi nur für Nase und Wangen reicht?
Es hat keine Auswirkung, wenn die Thermomaske nicht THERMO-isiert und nicht annähernd wärmt?

Achso..!
Mann, ich bin dumm. Ich bitte um entschuldigung. Das hätte ich mir echt denken können. Ich bin so unbedarft und handle dementsprechend überstürzt. Wirklich, ich wollte euch nicht stören in eurer hübschen, schönen Welt, wo.. oh, da fliegt ein Einhorn!

6 Kommentare:

Shiva hat gesagt…

Traumhafter Kundenservice! Die sollten in die Politik gehen. Ich würd die glatt wählen XD

goldiegrace hat gesagt…

Ganz ganz wunderbares Fazit! Aber um mal ehrlich zu sein, haben aus meiner Sicht sehr viele Firmen größere Einhornprobleme, da ist Schaebens vielleicht noch das geringste Übel.
Trotzdem sehr erbärmlich.
Ich vertraue solchen Masken schon nicht mehr, seit ich kurz weggenickt bin und das Scheißzeug nicht mal mit Hammer und Meißel abbekommen habe -_- Mehr als gruselig!

KillerMiez hat gesagt…

wie nett...mit anderen worten: viva du bist sogar zu blöd zum lesen...und zum richtig kneten! ;D

geht doch nichts über einen guten kundenservice!

servicewüste? ach pah! ;)

und grüß das einhorn :)

Tapsy Turtle hat gesagt…

Ein Einhorn.. xD
Sorry, zurück zum Ernst des Lebens. ^^
Ich würde denen genau das, was du geschrieben hast, als Antwort zurücksenden. :D

freezy hat gesagt…

Ach, es unterstreicht die Natürlichkeit der Inhaltsstoffe xD. Was du dummes Nüsschen also für schlecht gehalten hast ist in Wirklichkeit ein Qualitätsmerkmal ^.^

Viva hat gesagt…

Ja, damit haben sie mich restlos überzeug. Ist das gleiche Spiel wie damals mit einem essence Gloss ("er riecht noch gut, also ist er auch gut!" - "Und die KLUMPEN darin? O_O" - "Isso!")

Kommentar veröffentlichen

Bitte hier Ihre Blogwerbung mit schmalzigen Herzchen einfügen.