Mittwoch, 19. Januar 2011

Back to banal

Nach dem letzten Eintrag hats mich fast gegraust wieder zu posten, weil ich die Diskussion einfach so spannend fand - ich hoffe, ihr verzeiht mir. ;)

Also: Back to banal - back to alte Haut! Ein Kissmee-Update.

Ich habe euch ja im letzten Kissmee-Post geklagt, dass bei mir keine Radiergummirubbel abgehen und ich zwar fühlbar, aber nicht sichtbar gepeelt wurde.
Am Montag habe ich mich hoffnungsvoll in die Wanne geschmissen, meine Haare gewaschen, mich danach ohne lange Quellzeit halbherzig abgerubbelt, ohne Ergebnis.

Ich stieg also dann nichtsahnend aus der Badewanne, trocknete mich mit einem stinknormalen Frotteehandtuch ab und sah aus wie ein paniertes Schnitzel.

WTF?

Durch den normalen Trockenvorgang mit ganz gewöhnlichem Kraftaufwand habe ich quasi eine Lawine an Hautrubbeln losgelöst. Faszinierend. Ekelhaft - aber faszinierend!
Warum und wie genau, verstehe ich nun immer noch nicht. Eigentlich sollte doch der Kissmee den Job übernehmen und nicht ein geklautes Hotelhandtuch.
Als ich dann mit dem noch leicht feuchten Kissmee nachgepeelt habe, hat es aber auch recht gut funktioniert.

Gehen wir die Szenarien mal durch:
Trockener Lappen auf trockener Viva = Zonk
Nasser Lappen auf badender Viva = Zonk
Feuchter Lappen auf frischgetrockneter Viva = Dingdingding.

Aber das kanns doch auch nicht sein, NACH dem Baden und NACH dem Abtrocknen nochmal zu peelen um danach nochmal duschen zu müssen, um die Panade abzuspülen!

4 Kommentare:

my private jet hat gesagt…

Das ist echt ekelhaft, aber faszinierend. Diese recht schmerzhafte Version kenne ich aber auch. Da habe ich mich nach dem Duschen abgetrocknet, die Haut war allerdings noch ein wenig jut prall jefüllt... und das Rubbeln mit dem trockenen Kissmee ging wie Butter. Hat aber ein wenig wehgetan im Gegensatz zum Nassrubbeln.

Aber herzlichen Glückwunsch zu deinen ersten Radiergummifetzen, ich bin stolz auf dich! ;)

MyOne hat gesagt…

*lach* ich hab das aber auch... Also so ein bis dreimal im Monat rubbel ich die Haut mit dem Handtuch, dasin dei Wäsche muss, die Haut ab und rubbel somit auch die Krümel in die Wanne :)

Shiva hat gesagt…

Also ich kenn es von mir, dass alte Haut manchmal beim Abtrocknen abgerubbelt wird.

Von jetzt an heißt es also: Erst duschen, dann rubbeln, dann wieder duschen!

Viva hat gesagt…

Miss Jet, also du duschst/badest und hebst bloß ein Ärmchen aus dem Wasser bzw. stellst das Wasser aus und kissmeest dich dann ab, oder? Ich weiß nich, warum das bei mir nicht geht - ist ja nicht so, als hätt ich ne dicke Dreckschicht auf mir drauf, die meine Haut am abfallen hindert (ok, das war jetzt die ekelhafteste Umschreibung ever. Nein, es geht noch schlimmer: "Ich hab mich mit alter Haut abgetrocknet!" :D)

MyOne, so hab ich das bisher auch gehalten, aber dafür hätte ich ja keinen Kissmee gebraucht.. :/

Shiva, meine Neuro-Haut wär über eine Doppeldusche bestimmt nicht wirklich amused. Ich muss mir was einfallen lassen!

Kommentar veröffentlichen

Bitte hier Ihre Blogwerbung mit schmalzigen Herzchen einfügen.