Samstag, 11. Dezember 2010

Bierhefe Update - nach Woche 30

Buenos Sabado, meine heißen Schneehäschen!
Ich wollte euch in Punkto Bierhefeabusus auf dem laufenden halten.
  • wie gehabt täglich 3 Tbl. Vitalis Bierhefe von Aldi ein (Höchstdosis)
  • hinzu kommt eine Kapsel vom Haar Vital-Komplex von das gesunde Plus (dm) wegen meines Zinkmangels
  • Haare gefärbt am 3. Oktober, mittlerweile geschätzte 3cm Ansatz vorhanden
  • Ich verliere wie gehabt "normal viel" an Haar, habe weder kahle Stellen noch güldene Locken erhalten, Zopf- sowie Brustumfang blieb gleich.
  • Meine Haut ist ziemlich rein zur Zeit.
  • Meine Nägel sind der KNALLER! Bombig hart, splittern nicht, brechen nicht, reißen nicht ein, wachsen schnell.
    Wären sie nicht so hässlich, würde ich sie echt mögen! (Ich hab ein schreckliches Nagelbett, dazu noch angeborene Rillen, die ohne Schleifpapier wohl nicht weggehen)
Meine Lieben - wenn ihr Geduld habt, probiert es ruhig aus. Ich weiß nicht, ob es mir wert wäre, mir 15 Stück am Tag einzuschmeißen, aber diese recht geringe Menge ist gut aushaltbar. 

2 Kommentare:

Shiva hat gesagt…

Also bis auf die reine Haut würde mich da jetzt nichts locken. Aber gegen dieses Probelm hab ich ja schon härtere Geschütze aufgefahren XD

Wie viel kostet dich denn der Bierhefe-Spaß pro Monat? Findest du das Preis-Leistungsverhältnis gut?

Viva hat gesagt…

Also, das Preis-Leistungsverhältnis unterscheidet sich je nach Marke wie Tag und Nacht.
Ich habe habe für 200 Tbl. 2,80€ gezahlt - das reicht mehr als 2 Monate (bei Höchstdosis); Kosten bei ca 4Cent/Tag.
Das Äquivalent von Biolabor für 3,80€ dagegen hält bei Höchstdosis 15 Tage, Kosten belaufen sich auf 25Cent/Tag.. das wärs mir persönlich nicht wert.
Aber so ists ne nette "Spielerei", ich bemerke ja auch eine Verbesserung, wenn auch nur eine kleine.

Kommentar veröffentlichen

Bitte hier Ihre Blogwerbung mit schmalzigen Herzchen einfügen.