Samstag, 13. November 2010

I've hit the Pan


Scheiße!

Memo an mich selbst: Nicht mehr mit Gabel aus der Pfanne probieren. Ab dem ersten Kratzer gehts es bekanntlich nur noch bergab, das Essen hängt an und die giftige Teflonschicht wandert ins Essen. Gibt aber vielleicht leckeren Beigeschmack. Unbedingt googeln!

5 Kommentare:

LPunkt hat gesagt…

Nachdem meine Mitbewohnerin ausgezogen war, konnte ich alle Töpfe wegwerfen ... die hat nämlich immer mit der Gabel umgerührt -.-*

Dumme Sau, die.

Isadonna hat gesagt…

Teflon ist nicht giftig, es verlässt den Körper unverdaut =)

Lisa hat gesagt…

Zitat aus der deutschen Wikipedia:
"Im Zusammenhang mit Teflonpfannen wird häufig ein Verdacht auf krebserregende Substanzen in der Beschichtung geäußert. Die gefährlichen fluorierten Verbindungen treten allerdings nur bei starker Überhitzung auf (je nach Quelle ab 202 °C bis 360 °C). Daher sollte eine Pfanne nicht länger als drei Minuten leer erhitzt werden. Bei Induktionsherdplatten rät das Bundesinstitut für Risikobewertung von der Erhitzung leerer Pfannen ab, da diese zu schnell die kritische Temperatur erreichen.[7] Kratzer in der Beschichtung sind ebenso unbedenklich wie sich ablösende Beschichtungspartikel, da diese wieder ausgeschieden werden.[8][9]"

Also, keine Panik Mädels - und zu Weihnachten lassen wir uns neue Pfannen anstatt der ungeliebten Socken schenken... ;)

my private jet hat gesagt…

lol, better you hit pan than pan hits you!

Viva hat gesagt…

Oh, eine Weisheit übertrifft hier die andere! :D

Was habe ich gelernt? Ich bin ein Naivchen, welches auf dumme Gerüchte hereinfällt. Habt ihr gewusst, dass man bei eiskalten Getränken mehr Kcal verbraucht, als man zu sich nimmt? (NICHT!)

Kommentar veröffentlichen

Bitte hier Ihre Blogwerbung mit schmalzigen Herzchen einfügen.