Samstag, 9. Oktober 2010

Ferdinand von Schirach - Verbrechen

Heute möchte ich euch ein wirklich tolles Buch vorstellen:

"Verbrechen" von Ferdinand von Schirach.

Dieser mysteriöse Mr. Schirach ist Anwalt.

Dieser Anwalt erzählt in diesem Buch originalgetreu von wirklichen, wahrhaftigen und wahren Begebenheiten, die ihm in seiner Laufbahn begegnet sind. Dementsprechend handelt es sich um einzelne, kleine Kapitel die sich je mit einem Fall beschäftigen.

Was sich anhört wie ein gedruckter Blog a la Bestatterweblog - ist auch so. Man fühlt sich mittendrin und dermaßen detailreich informiert, als hätte man selbst die Axt im Rücken oder in der Hand.


Meine Güte, was habe ich dieses Buch verschlungen!

Seit letztem August, als das Buch veröffentlich wurde, besitze ich dieses Goldstück - genauso wie etliche, abertausende andere Menschen, die ebenfalls unter diesen "OMG ich will alles wissen" Gaffer-, Schaulustigen- und Neugierdegenen leiden.
Viele Monate, fast ein Jahr, war dieses Stück auf den Bestsellerlisten.. und das nicht umsonst.
Der Stil ist unnachahmlich. Umkompliziert, direkt, nicht um den heißen Brei herum. Und trotzdem dermaßen fesselnd (auch beim zweiten Lesen), dass ich das Buch immer in einem Zug durchlese. Man fühlt sich wirklich integriert und ist gefangen in einer Welt zwischen staunen, gaffen, ekeln, und Angst.

Das Buch wird wohl bald verfilmt, ein zweiter Band ist bereits auch im Handel und ich kann allen nur raten - kaufen, kaufen, kaufen!

4 Kommentare:

LPunkt hat gesagt…

Erst wirste nur was Kosmetik angeht angefixt, dann Musik und jetzt kommen auch noch die Bücher ... grummel! Bald brauche ich einen 3. Nebenjob -.-*

Britta hat gesagt…

Zack, bestellt :)

Viva hat gesagt…

Du wirst es nicht bereuen! :)

T. hat gesagt…

Das Buch wollt ich immer lesen und bisher hab ichs noch nicht "geschafft", aber ich hab mir die Vorlesung von "Schuld" gegeben. "Schöne" Geschichten sind das. Aber Verfilmung? Wieso werden einfach mal alle Bücher verfilmt. :<

Kommentar veröffentlichen

Bitte hier Ihre Blogwerbung mit schmalzigen Herzchen einfügen.