Donnerstag, 7. Oktober 2010

Diagnose: Schokoschimmel

Okay, ich bin zwar kein Arzt, aber ich erlaube mir ohne weitere Diagnostik, außer eine intensiven Palpation und einem bildgebenden Verfahren namens "Fotographie" diesen Befund:
Schokoschimmel!

Ich habe für Candyholic diese Minzstäbchen von Aldi verspeist und mein Exemplar war leicht angeschlagen und von weißem Belag überzogen. Das kennt wohl jeder, wenn Schoko mal angeschmolzen war und wieder hart wird.
Ich bin da recht schmerzbefreit und esse das Produkt trotzdem mit Genuss... meine Freundin überkam bei dem Anblick der Ekel und sie war not amused - "Das ist doch SCHLECHT! Wie kannst du das nur essen?!" - sie würde das einfach wegschmeißen.

ICH finde, das ist eine Verschwendung eines einwandfreien Produktes - sowohl aus Afrikakindersicht als auch aus geldlichen Gründen.
Kommt da die schwäbische Hausfrau, der Gourmand oder die weltverbessernde Mutter Viveresa an die Oberfläche?
Was tut ihr bei Schokoschimmel, nahem Mindesthaltbarkeitsdatum oder angedätschten Äpfeln - betroffen aufessen, dekadent wegschmeißen oder mit schlechtem Gewissen verschenken (an Leute wie mich)?

9 Kommentare:

Bianka hat gesagt…

Schokolade esse ich immer, nur weil die ein bissl weiß ist, ist die ja nicht schlecht. Angedatschte Äpfel versuche ich zu retten, indem ich die angedatschten Stellen entferne (misslingt aber leider oft :D)

Das einzige wo ich echt pingelig bin, ist das MHD. Sobald was auch nur einen Tag drüber ist, esse ich das nicht mehr. Ich weiß, dass es eigentlich noch okay ist, aber mich ekelts da einfach. Ich hab zum Glück Eltern und nen Hund, die sich daraus nichts machen ;)

Judith hat gesagt…

Ich bin Chemielaborantin und habe in einem Lebensmittellabor gearbeitet, ich bin da sowieso ziemlich abgehärtet.
Schokoschimmel ist ja lediglich das Fett aus der Schokolade, das leicht grisselig wird, daher esse ich das immer.
Was das MHD angeht: Bei Fleisch achte ich pingelig drauf, auch wenn es schlecht riecht, aber eigentlich noch gut ist, werfe ich es weg. Aber bei Joghurts oder Konserven ist mir egal, ob sie abgelaufen sind, da achte ich nur auf Geruch und Aussehen :D.

my private jet hat gesagt…

Essen!

LPunkt hat gesagt…

Haltbarkeitsdatum? I don't care! Was net riecht oder versucht vor mir wegzulaufen ist noch gut! (Und wenn nicht wird der Körper es schon wieder rausbefördern!) Braune stellen werden aus Äpfeln und anderen Obst- und Fruchtkörpern rausgeschnitten.

Also: Her mit der vermeintlichen Schimmelschoko!

Ist mein Päckchen eigentlich angekommen? :)

LPunkt hat gesagt…

Natürlich, für eure Heiligkeit nur das Beste! Ich verweise mal kurz: http://kontranym.blogspot.com/2010/07/omg-wie-su-ist-das-denn-bitte.html

Ich hatte heute schon einen Videoversuch unternommen, doch die Lichtverhältnisse hier in Hessen waren - bei aller Liebe - zu bescheiden. Morgen unternehme ich einen neuen Versuch, auf dem Weg zur goldenen Himbeere! Mal sehen ob mein Kameragehampel den Weg in die Analen (Sie hat anal gesagt ... hööö) des Web 2.0 eingeht.

Viva hat gesagt…

Yay, einmal Allround-Allesfresser-Flosse! (Ich gehe davon aus, hier sind noch mehr Scrubs-Gucker)
Früher war ich bei MHD auch ganz heikel, aber mittlerweile vertraue ich nur noch auf meinen Instinkt - vor allem, da die Lebensmittel heute eh dermaßen manipuliert sind, dass da nichts mehr schlecht wird. Ich hatte mal eine Tüte Milch knapp 2 Wochen offen und die war immer noch GUT! .. das fand ich fast noch unheimlicher. :D

Mooseman hat gesagt…

Essen! Schokoschimmel st soo egal, das ist doch nur der Beweis, dass es kakaobutter enthält.

Ich hab aber iwie vor echtem Schimmel voll den Ekel.. ich bin WG traumatisiert.

Viva hat gesagt…

Echter Schimmel geht GAR NICHT, da muss ich immer würgen und weinen gleichzeitig. Ich hatte nämlich auch ein traumatisches Erlebnis vor einigen Jahren - ich habe eine Zentis-Marmelade frisch geöffnet und diesen Aludeckel-Schniepel nur ein Stück zur Seite gezogen und fleißig gevespert. Am nächsten oder übernächsten Tag zog ich den Aludeckel komplett ab - und die ganze, komplette, andere Hälfte (die bisher verdeck war) war komplett _überwuchert_ von dichtem, dunklem, grünem, staubigem und pelzigem Schimme.. und ich ging erstmal RICHTIG kotzen, das kannst du mir glauben.

sanmec hat gesagt…

meistens essen. angedätschte äpfel liegen bei mir erstmal ewig rum bis sie dann wirklich wegkommen. ansonsten ist mir das mhd relativ egal. bei vielen produkten riecht man direkt ob sie noch gut sind oder eben nicht.

Kommentar veröffentlichen

Bitte hier Ihre Blogwerbung mit schmalzigen Herzchen einfügen.