Samstag, 18. September 2010

Witzischkeit kennt keine Grenzen - doch die Viva, die kennt kein Pardon

Esprit!

Laut dict.leo.org: esprit (m) = der Esprit, der Charme, der Witz

Genau diesen ominösen Witz brachten mir diese zwei Eyeliner der Exklusivmarke Esprit von dm sehr nahe.

Gemeint sind diese beiden Schätzchen namens STYLING LAQUE EYE LINER in den Farben "Electric Violet" und "Luxury Platinum":
Klick mich groß, sonst seh ich scheiße aus

Der Originalpreis liegt bei 7,95€, ich habe sie dank Auslistung für 1,95€ im Grabbelkistchen erstanden. Ich habe die schimmernden Farben gesehn und war sofort in love - dunkles, schimmerndes Lila und ein silberplatinumfarbenes Goldgrün .. true love! Schaut euch einfach nur mal den Schimmer an. Hach.


Die Applikation wird mittels festen, spitzen, unnachgiebigen Applikatoren aus Schwamm vollzogen, die herrlich gut kontrollierbar sind, dabei aber nicht wehtun.

Voller Ehrfurcht trage ich beide Farben auf jeweils einem Auge auf...



..und könnte mich dezent übergeben. Das ist doch ein Witz! Und zwar ein sauschlechter!

Die Farbe ist sehr flüssig und schiebt sich hin und her - was bedeutet, dass das Pinselchen die Farbe nach oben und unten verschiebt und die eigentlich zu bemalende Fläche "freischaufelt". Das Ergebnis ist das kümmerliche Etwas, was nach einiger Verzweiflung übrig geblieben ist - ich müsste mm für mm stempeln, um eine einigermaßen gedeckte Linie zu bekommen, und das ist weder gleichmäßig, noch das eigentliche Prinzip eines Eyelinern.

Ich bin stark enttäuscht und bin froh, für diesen metallischen Müll nicht mehr ausgegeben zu haben als die 2€, die aber für dieses Ergebnis auch viel zu viel waren.

Die Swatches auf der Hand sind dagegen ein ganz anderes Kaliber, wobei man auch da sieht, dass es gegen Ende ziemlich durchscheinend und schlierig wird - aber ich stempel mir doch nicht auf dem Auge rum wie eine Bekloppte und brauche ewig viel Produkt, von dem ich die Hälfte mit einem Wattestäbchen wieder zum Verbessern abnehmen muss.



5 Kommentare:

LPunkt hat gesagt…

Bah Pfui! Was ist denn das für ein Mist?

Gut, das ich bisher meiner weiblichen Intuition gefolgt bin und noch kein Kosmetikprodukt (Ok, die Klamotten finde ich auch Kacke!) von Esprit gekauft habe!

Eschprit? Nix da!

Bianka hat gesagt…

Mir gings mit dem lilanen leider genauso.
Hatte den bei einem Fehlkäufewichteln bekommen, war für mich also nicht ganz so schlimm, dass der so doof war.

Aber ich weiß schon, wieso ich bisher nichts von der Esprit-Kosmetik gekauft habe..

Viva hat gesagt…

Fehlkaufwichteln? Wo gibts denn das? Das macht mich sehr neugierig. :D
Ich finde Esprit unverschämt überteuert und war bisher immer enttäuscht (eine Mascara hat mich so angekotzt, dass ich sie zurückgegeben habe) und ich weiß, dass es nicht mehr lange im Sortiment von dm bleiben soll - zumindest hieß es so im Frühsommer (geheim und konzernintern). Wann genau es soweit ist, weiß ich aber nicht.

Bianka hat gesagt…

Im Glamour-Forum gibbet das :D

Habe auch gehört, dass Esprit rausfliegen soll. Hätte ich kein Problem damit. Dafür könnten die doch mal die Alverde-Theke vergrößern.. ;)

freezy hat gesagt…

Unverschämt... wie man kann man denn solchen Scheiss auf den Markt werfen, vor allem wenn der Markenname eigentlich ein gewisses 'Prestige' hat (auch wenn die Klamotten potthässlich sind).
Tja ^^ wenigstens waren sie reduziert.

Kommentar veröffentlichen

Bitte hier Ihre Blogwerbung mit schmalzigen Herzchen einfügen.