Sonntag, 26. September 2010

Retroti... Oh, ein Vogel!

Heute Part 8 meiner uralten Keimkosmetik:

Wieder Mal: Margaret Astor.

Diesen Lidschatten habe ich ehrlich gesagt noch nicht so lange, aber er ist trotzdem der absolut älteste meiner Sammlung.

Wieso? Eine Tragödie.. eine furchtbare Tragödie!



Ein Geburtstag nahte - klein Viva, knapp 10 Jahre alt, will ihrer Mutter zu diesem eine Freude machen.. doch, woher ein Geschenk nehmen?
Ich komme vom Land. Meine Heimatstadt ist klein. Wir hatten früher keine  Drogerien bis auf einen Schlecker und einen Idea (kennt das noch jemand?) - dazu kommt eine Parfümerie und einige Frisöre.

Und schon sind wir angelangt, wo ich hinwollte: Bei einem winzigen Kleinstadtfrisör, der aus dem 2. Weltkrieg stammt - und seither wohl nicht mehr renoviert oder aussortiert hat.
Wagemutig kramte ich also dort Kistchen und Regalen, bei dem "Ulrichs Haarpomade" neben "schwarzer Bartwichse" und ausgeblichenen Haartönungskartons lagerten.
In einem Grabbelkörbchen wurde ich fündig: Ein Lidschatten. Toll, das nehm ich! 2 Mark habe ich dafür bezahlt, für ein silberschimmerndes Türkis.

Meine Mutter schminkt sich nie mit Lidschatten. Und ihr steht kein Türkis. Und kein Silber.
Meine Mutter hat ihr Geschenk und den dazugehörigen Lidschatten also freudestrahlend angenommen (genau wie die Hornhautraspel, den Labello und das Micky Maus Notizbuch in den Jahren davor. Ich war ein schreckliches Kind.) und in den Schrank gelegt - jahrelang, unbenutzt und missachtet.

Vor einigen Jahren wollte sie ihn beim aussortieren raushauen - und ich war entsetzt. Mein hochwertiges Geschenk! Nein, das kann nicht weg. Ich nehme ihn ihn selbstverständlich in meine Obhut (Mir steht übrigens kein Türkis. Und Silberschimmer gefällt mir nicht.).

Ich habe dieses Produkt also Ende der 90er gekauft.
Beim Fotografieren habe ich bemerkt, dass auf der Rückseite als Produktionsort noch "W-Germany" aufgedruckt ist.


Verzeiht übrigens die nicht ganz so inhaltsvollen und eher seltenen Beiträge zur Zeit - eine Spätschicht reiht sich grad an die nächste, ich hab gesundheitliche Problemchen und hätte *eigentlich* total viel zu tun.. aber das schiebe ich immer auf die "nächste Frühschicht" oder aufs nächste Frei. ;)

12 Kommentare:

Erdbeerelfe hat gesagt…

Ach wie süß! :) Ich hätte ihn wohl auch nicht wegschmeißen können!
Ich finde deine Beiträge übrigens immer höchst unterhaltsam und ganz und gar nicht inhaltslos ;)
LG und einen schönen Tag noch!

LPunkt hat gesagt…

Viva, hast du meine Nachricht wegen der Bierhefe nicht bekommen!? óO

Lewelya hat gesagt…

*lol* lustig, jetzt liegt er bei dir unbeachtet herum:-D

Viva hat gesagt…

Erdbeerelfchen, ein Glück, dass ich nicht die einzige bin, die so sentimental veranlagt ist und jeden Schund mit Erinnerung aufbewahrt. :D

L. nein, ich habe nichts bekommen O_O Wo hast du denn eine Nachricht geschickt?

Viva hat gesagt…

Lew, so ist es. Und ich werde ihn auch nie, nie niemals benutzen - mir wurde fast schlecht, als ich gesehn hab, WIE alt der ist :D Ich mein, meine alten Lippenstifte sind wenigstens bei mir in Würde gealtert. Aber der Lidschatten lag immerhin über 10 Jahre in einem Frisörsalon.. wenn man da einen mikrobiologischen Abstrich machen würde - urghs. :D

Jabelchen hat gesagt…

Eine wundervolle Geschichte!

Isadonna hat gesagt…

Witzige Geschichte Viva, und so inhaltslos ist das garnicht, ich empfinde es eher als eine kleine Anekdote aus Vivas Leben die mir an dem regnerischen Sonntag doch noch ein kleines Lächeln ins Gesicht stempelt! :D

LG Isa

Mooseman hat gesagt…

Ich find die Farbe ja nichtmal soo übel.. :D
Aber so alt wie der ist.. urgs. Aufheben! Irgendwann ist er antik "Was, sowas hat man früher verwendet? Iiiiiih!"

Lieben Gruß
Lora

LPunkt hat gesagt…

Args - doof! Ok, dann nochmal :)

Also ich war im Aldi und dort hatten sie nur die Bierhefe mit Biotin (http://www.ciao.de/Vitalis_Bierhefe_Biotin__8463360) - willst du die dann trotzdem haben?

LPünktschee

mylanqolia hat gesagt…

Man muss wirklich ein Liebahber dieser speziellen Antiquitäten sein, um sie nicht gen Mülltonne wandern zu lassen. Die Geschichte ist toll, habe sie mit einem Grinsen gelesen.

Viva hat gesagt…

Danke an euch alle! Und schön, dass ich euch ein kleines Lächeln bereiten konnte (insgeheim sind wir alle Sentimentalitätsmonster). Ich hätte eher gedacht, dass alle mit Sagrotanflaschen über mich herfallen. :D

Mimosa hat gesagt…

Ähm, wie wäre es mit schwarz auf weiß statt grün auf schwarz?
Nach 3 Stunden tigern durch deinen g**** Blog tun mir die Augen weh ;)

Kommentar veröffentlichen

Bitte hier Ihre Blogwerbung mit schmalzigen Herzchen einfügen.