Donnerstag, 16. September 2010

Choceur Milchmäuse & Waldbeere

Ich habe wieder mein bestes getan, um euch einiges an Hüftgold zu ersparen und wieder mal genascht (und dann schlecht gephotoshopped. Ich bin ein Freistellhonk.)

Ich hab mir Mutantenbärchen in gefüllter Schokoform angesehen, probiert, und dann natürlich drüber gebloggt.

Was soll ich sagen - schaut euch dieses tolle Foto an, staunt über die berauschende Auflösung meiner Kamera (das ist ein toller Wortwitz, bemerkt ihn bitte) und beneidet mich glühend um 210g mehr Winterspeck am Bauch. Ich nenne ihn wohl liebevolle Schokohülle.

2 Kommentare:

LPunkt hat gesagt…

Ach, das ist alles Wohlstand! 210 Gramm Wohlstand! :D

Viva hat gesagt…

Haha, genau. :D

Kommentar veröffentlichen

Bitte hier Ihre Blogwerbung mit schmalzigen Herzchen einfügen.