Dienstag, 13. Juli 2010

Projekt Bierhefe: Update nach Woche 8

Ich möchte die vermutlich nie gestellte Frage nach dem aktuellen Bierhefestand beantworten.
Zur Erinnerung: Bisher nahm ich zwei Tabletten pro Tag ein.

Meine Haare wachsen konstant; seit dem 18.05.2010 sind laut Ansatz etwas über 2cm Neuwuchs dazugekommen, was leider auch einem ungedopten Haarwachstum entspricht.
Ich habe weder Pickel bekommen, noch mehr Umfang oder zusätzliche Brüste bekommen. Eine minimale Gewichtszunahme war zu verzeichnen, was aber auch daran liegen könnte, dass ich Wasser eingelagert habe bei den Temperaturen/meinem Salzkonsum.

Zu meinem Entsetzen traf jedoch eine dramatische Verschlechterung ein: Meine Nägel. Meine Fresse, ich seh vielleicht aus! Sie spalten und splittern sich in ihre Bestandteile und sind dermaßen weich und brüchig, wie ich es sonst nur ohne Zink zum Jahreszeitenwechsel (April und Oktober) erlebt habe. Wobei ich mir aber gar nicht sicher bin, ob meine Nägel überhaupt schon "durchgewachsen" sind (also, ob die Bierhefeeinnahme schon den Frontalbereich meiner Nägel erreicht hat). Sehr mysteriös.

Ja, das was mir eigentlich am unwichtigsten war, weil bisher recht problemlos zu handhaben (unter der Einnahme von Wunderzink) wurde beeinflusst - und auch noch ins Negative. Na, Happy Birthday.

Ich halte die Nägel jetzt einfach sehr kurz (noch kürzer als sonst) und feile fleißig. Außerdem trage ich einen durchsichtigen Lack namens "Nagelkur" einer uralten dm-Billigmarke (Four Seasons, wenn sich jemand erinnert) und hoffe, dass die Kur auch kurt.
Ansonsten halte ich tapfer durch und schlucke meine ekelhaften Brekkies tag für tag und hoffe auf baldige Besserung.
Denn: Geld ausgeben, Katzenfutter essen, keinerlei Vorteile aber dafür noch scheiß Nägel kriegen - nö. Ich hab doch nicht den Arsch offen.

(Ich eröffne hiermit offiziell die Fäkalfluchsaison!)

6 Kommentare:

Riot hat gesagt…

wie lange möchtest du das denn weiter führen?
bis die Packung leer ist & wenn dann keine Beschleunigung beim Haarwachstum eintritt, bzw. deine Nägel sich immernoch selbst zerstören, gibst du's dann auf?

und bevor ich's wieder vergesse:
was ist aus deinem Sturz geworden?
geht's gut? :o

Viva hat gesagt…

Wie lange ich das weiterführen möchte, weiß ich gar nicht so wirklich. In einem Anfall von geistiger Umnachtung habe ich mir, als das Zeug im Angebot war, gleich 5 Packungen gekauft. :D
Bevor ich es endgültig aufgebe, werde ich die Dosis nochmals um eine Tablette steigern und dann die Packung leermachen (empfohlen sind ja 2-4, vielleicht wären 3 dann perfekt). Falls sich dann immer noch nichts tut, dann geb ich wirklich auf, ja. Hmpf.

Och ja, mein Sturz :D Mir gehts an sich gut, außer dass ich nur noch Crogs anziehen darf (Crogs. Wieso nicht gleich Moonboots?! Hässlich!) und ich zweierlei Antibiotika schlucken PLUS Salbe schmieren muss. Aber sonst bin ich voll auf dem Dampfer. Danke der Nachfrage. :)

Riot hat gesagt…

ich muss mich outen...
für zuhause habe ich auch Crogs,
weil ich's nich mag barfuß rumzulaufen
(außer jetzt, bei den Temperaturen xD)
& die sind auch noch rosa... WÄHH.
und du musst tatsächlich damit auf die Straße?!
mein Beileid!
darf ich fragen, was du für Verletzungen hast?
habe noch nie gehört, dass jemand, nachdem man sich mal hingelatzt hat, Antibiotika einnehmen musste.
hast du'n Infekt oder so? o.o
sorry für meine Neugier... -hust- lalala.
wünsch dir aber gute Besserung! :/

Riot hat gesagt…

wieso poste ich das hier,
wenn's bei dem vorherigen Eintrag darum ging?!
ehh, Hirn weggebrannt?! o.0 xD

Viva hat gesagt…

Mich hats so blöd hingehagelt, dass ich mir den Nagel des großen Fußzehs halb kaputtgehauen habe. Schon einen Tag später hatte ich dort eine fette Infektion und mein Zeh sah aus wie eine Bockwurst. :D Ich habs zuerst wirklich unterschätzt, aber solche Schmerzen hatte ich echt seit Jahren nicht mehr.

Ich bin wirklich eine Könnerin, oder? ;)

Riot hat gesagt…

aber hallo.
so muss man erstmal fallen... aua³!
stell ich mir auch nich schön vor den Anblick xD.
wie gesagt, gute Besserung deinem Wurst-Zeh! :(

Kommentar veröffentlichen

Bitte hier Ihre Blogwerbung mit schmalzigen Herzchen einfügen.