Freitag, 2. Juli 2010

Haribo Stafetten

Ich finde Süßigkeiten toll! (Es geht nichts über ein tiefgründiges, diskussionsanregendes, polarisierendes und philosophisches Statement am Anfang)


Bei Kaufland stieß ich auf reduzierte Hariboartikel. Und alle so: Yeah!
Haribo esse ich sehr sehr gerne, jedoch tun mir seit einiger Zeit die Zähne irgendwie weh, wenn ich zuviel Gummitierchen gegessen habe - bzw. gekaut habe, denn das vertragen meine Zähne irgendwie gar nicht und sind danach empfindlich.

Also hab ich diesmal nicht zu dem Altbewährten gegriffen (Lakritzkonfekt - denn DAS ist wirklich einzigartig, ich hab noch kein leckeres Plagiat gefunden), sondern mal was neues - die Stafetten. Das sind ummantelte Lakritzwürstchen mit bunter Zuckerschicht ... ich kannte sie bisher nur aus den Coloradomischungen, und fand sie ganz lecker.


Insgesamt gibt es 6 verschiedene Sorten der kleinen Würstchen, die auch unterschiedlich schmecken. Nun, ich konnte zwar die einzelnen Aromen nicht identifizieren, ABER ich habe immerhin gemerkt, DASS sie verschiedenen schmecken sollen.

Die Teilchen sind klein, knapp 3g schwer, haben eine glatte Oberfl#che und glänzen für gewöhnlich.
Meine sind aber komisch klebrig und .. naja, so pappig irgendwie. Sie sehen aus, wie als wenn man sie wie ein kleines Kind vorher in den warmen Händen gerollt hätte und fühlen sich auch so an.
Montagsproduktion? Falsche Lagerung am Einkaufsort? Ich hatte sie jedenfalls vorher einige Stunden im Kühlschrank und es hat absolut nichts gebracht. Nicht sehr einladend, muss ich sagen. Aber egal, der Geschmack ist wichtiger.

Der ist nämlich ganz lecker. Lakritz schmeckt man jetzt nicht sooo brüllermäßig raus, aber es ist wirklich ein nettes Aroma neben "süß". Und es hebt sich vom Haribo-Einerlei etwas ab - denn es SIND _meistens_ einfach nur unterschiedlich geformte Gummibärchen, egal wie man es dreht und wendet.

Ich werd sie mir bestimmt mal wieder kaufen, wenn ich wieder über ein Angebot stolpere.
Offensichtlich sind sie auch nur im "großen" Sortiment vertreten, bei den Discountern kann man sie nicht holen.

3 Kommentare:

Riot hat gesagt…

mhh, vielleicht waren sie gerade deshalb reduziert, also wegen 'komisch klebrig und pappig'?!obwohl... woher sollen die das wissen.wär ja auch seltsam wenn ein Verkäufer eine Verpackung aufgerissen habt, festellte, dass die nich mehr so oho ist & dann gleich alle Haribo Sachen reduziert werden xD.naja, jedenfalls mag ich diese 'Stafetten' auch, jedoch nur ins Maßen sonst ist Lakritze mir einfach zu... penetrant o.0.

Kristijan hat gesagt…

Hi Viva!

Also ich persönlich hasse die Haribo Colorado Mischung und deren enthaltenen Lakritz-Sorten (wie das Lakritzkonfekt oder die Stafetten) abgrundtief. Ich weiß nicht wieso aber ich kann der ganzen Mischung geschmacklich schon länger nichts mehr abgewinnenn.

Vielleicht aber ist mein Vater auch ein bisschen schuld daran. Denn er kannte damals als ich noch klein war, anscheinend nichts anderes als Haribo Colorado. Auch wenn meine Mutter ihm 1000-mal erzählt hat, dass ich diese Mischung schon länger nicht mag, hat er sie dennoch immer wieder gekauft. So was nennt man bewusstes quälen - und das wünsche ich keinem!;-)

Ach übrigens Viva, deine Artikel sind wirklich toll geschrieben :-) Ich würde dich, falls du Lust hast, gerne langfristig als Test-Autorin in Team haben. Schreibe mir einfach eine E-Mail wenn du wirklich dazu Lust haben solltest :-)

Ich würde mich jedenfalls freuen!

Gruß
Kristijan

Viva hat gesagt…

Riot, nee, das war ein normaler Angebotspreis wie er im Prospekt angepriesen wird. Es waren, wie du schon sagtest, ja auch alle Sorten reduziert.. vielleicht hat meine Packung irgendwie Luft gezogen oder sonstwie "geschwitzt". Verdammt. Dieses Gefühl ist echt widerlich. ;)


Kristijan - ein Coloradotrauma? Ich bin entsetzt! :D Gut, wirklich hochwertig ist das Lakritzzeug daraus nicht, sondern eher seicht.. aber das Konfekt ist für mich (neben den "teigigen" Produkten wie Balla Balla oder den Grinsegesichtern) das Highlight der Produktpalette.
(Ich hab übrigens ein Schaumerdbeerentrauma. ;))

Kommentar veröffentlichen

Bitte hier Ihre Blogwerbung mit schmalzigen Herzchen einfügen.