Montag, 5. Juli 2010

Essence Multiaction Mascara

Ich wollte es ja nicht glauben.
Ich hab so viele Mascaras durchprobiert, von billig über günstig über NK bishin zu den höherpreisigen Drogerieprodukten.

Meine Lieblinge waren entweder limited (Manhattan Illuminate) oder teuer (Loreal Voluminous x4); ein mittelprächtiges und gut akzeptables Ergebnis brachten aber alle; und da ich ein sehr genügsamer Mensch bin, zuckte ich also die Schultern und tuschte eben mit dem, was da war.
Für besondere Gelegenheiten gab es die 2000Calories Mascara, eine der besten, die ich bisher hatte - das war echter "Hui!"-Effekt, als ich ihn das erste Mal drauf hatte.

Naja, meine Lieblinge sind alle eingetrocknet und fristen ihr leeres, aber sentimental beseufztes Dasein in einer Box. Ich habe nur noch eine funktionstüchtige Wimperntusche in meinem Arsenal und wusste: Die Zeit ist reif - Austernzeit? Nein. Mascarakaufzeit. (epische Musik hier einblenden)

Die Essence Multiaction war ein unsagbar langweiliger Spontankauf.
Jeder sagt, sie ist toll für den Preis und bietet ein solides Ergebnis mit guter Länge und annehmbaren Volumen, also war ich so frei und habe eingepackt.

Mit dem Ergebnis bin ich vollkommen zufrieden:Ja, diese nichtssagenden Fotos ohne nacktes Vergleichsbild sind wirklich der burner, nicht wahr? Vor allem für die wohl meist rezensierte Mascara ever.

Nein, wie originell! :D

Nein, ernsthaft mal: Ich finds echt ok, und auch nach dem kleinen Spaziergang in der größten Hitze gestern hatte ich nichtmal ein angedeutetes Corpsepaint.
Ich hab zwar etwas gepatzt beim Auftrag, vor allem zwischen den Wimpern (bin ich zu enthusiastisch?), aber ich finde die Härchen wurden sehr leicht gleichmäßig umhüllt ohne Moskitohäufchen, diese einzelnen mikroskopischen Farbklumpen, die das Gegenüber während eines Gespräch magisch in den Bann ziehen können (ich spreche aus Erfahrung).

4 Kommentare:

Riot hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Riot hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
freezy hat gesagt…

Der erste Blog, der sich mit Kosmetik beschäftigt, bei dem ich was von Corpse-Paint lese :D, ausreichend!

Viva hat gesagt…

(wispernde Stimme, halbhochgezogene Bettdecke:) Ich sehe.. Kommentare!
Woah, Blogspot hat sich wieder gefangen. ;)

freezy, DAS wär doch immerhin mal ein ausgefallenes Face/Eye/Inspiration of the Day. :D

Riot, meine Wimpern haben auch absolut keinen Schwung. Ohne Wimpernzange kann ich keine Wimperntusche benutzen, weil ich dann bloß schwarze Markisen mit mir rumtrage :D Hm, manchmal müssen Mascaras ein wenig durchziehen und fester werden, sie reifen quasi nach. Vielleicht war deine zweitgekaufte nur schon ein wenig länger im Regal (eigentlich eine ekelhafte Vorstellung..), oder im Gegensatz: die erste lag zu lang und wurde durchs Thekenlicht schlecht und dadurch verflüssigt?

Kommentar veröffentlichen

Bitte hier Ihre Blogwerbung mit schmalzigen Herzchen einfügen.