Donnerstag, 24. Juni 2010

Projekt Bierhefe - Fazit nach der ersten Packung

Seid Stolz auf mich!
Ich hab grad eben meine erste Packung Bierhefe+Biotin leergemacht.

Mein Fazit nach den ersten 60 Tabletten:
  • meine Haare auf dem Kopf legten noch immer eine normale Wachstumsrate an den Tag - ich habe jetzt nach 6 Wochen einen Ansatz von knapp 1,5cm. Schade. ;) (nachgemessen: 64cm nach SSS - vor 6 Wochen 62,5cm)
  • meine Haare an den Beinen sind da anderer Ansicht und wachsen schneller. Vielleicht ein guter Vorbote? Laola!
  • meine Haut wurde nicht deutlich schlechter; vereinzelt gab es Pickel und kleine Mitesserchen, die jedoch schnell wieder abheilten
  • Es wurde berichtet, dass er sich verschieben kann - da mein Zyklus eh im arsch und nicht existent ist, gibts von mir daher keine Beurteilung
  • Meine Brüste sind nicht größer geworden. Schade. ;)
  • Ich habe kein Wasser eingelagert, jedenfalls nicht spür- und tastbar
  • Ich hab bei exakt gleicher und gleichmäßiger Ernährung etwas mehr als 1 kg zugenommen, und zwar ab der 2. bis 3. Einnamewoche. Hmpf.
  • meine Fingernägel wachsen recht schnell; zur Brüchigkeit kann ich nichts sagen, da sie dazu ja komplett rauswachsen müsste (first in, first out, ihr wisst schon) - jedoch bemerke ich, dass die neu gewachsenen Fingernägel eine andere Farbe haben. Irgendwie abartig. Ich hoffe, die Verfärbung im Frontalbereich kommt daher, dass ich mal ne große Packung Möhren geschält habe oder sowas.

Für die nächste Packung bin ich auf Bierhefe plus Zink umgestiegen, da mir mein Zink doch ziemlich "gefehlt" hat - diese Sorte ist sogar explizit für Kopfhaarwachstum ausgerichtet; die Dosis belasse ich bei 2 Tabletten/Tag. Ich bin echt richtig gespannt, wie sich die zweite Packung auswirkt bei durchgängig gleicher Dosierung und diesem obskuren PLUS an Zink. ;)

Sollte ich weiter zunehmen, muss ich wirklich schauen, wann ich einen Schlussstrich ziehe, denn bei mir liegt es dann definitiv an den Tabletten.

Edit:
Ich habe gerade eine schockierende Entdeckung gemacht.
Die Inhaltsstoffe beider Sorten (plus Biotin/ plus Zink) sind vollkommen identisch - bis auf Zusatz-Zink in der Zinksorte.
Nun , bis hierhin logisch, ne?
Was nun gar nicht logisch ist: Die Biotinsorte hat gar kein Zusatzbiotin, sondern sie enthält die schnöde gleiche Dosis Biotin, wie sie ALLE ANDEREN Sorten Bierhefe auch enthalten.
Eine seltsame Auslegung von "PLUS whatever" - Biolabor, ich fühle mich verarscht!

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte hier Ihre Blogwerbung mit schmalzigen Herzchen einfügen.