Mittwoch, 26. Mai 2010

Moment, bitte

Ich würde eigentlich sehr gerne was posten, ehrlich.

Aber ich poste lieber nur, wenn dabei ein Post rauskommt, der zwar gern sinnbefreit sein darf, aber wenigstens ein bisschen unterhaltsam sein soll, egal in welcher Art. Ich meine, ich persönlich lese lieber seltener was in einem Blog als die tausendste LE-Preview oder ein aufgeregter, überhibbelter "OMG heute schien die Sonne, dann hab ich tief eingeatmet und danach - der absolute Hammer - AUSGEATMET! Alter!!"-Post.

Nun dachte ich, nach einem kurzen aber intensiven Lernmarathon (bei dem mir die Zeit gefehlt hat - bzw. mir die Zeit wirklich gefehlt hätte, wenn ich mich nicht mit Müll abgelenkt sondern wirklich gelernt hätte), wär die Zeit wieder perfekt für ein bisschen Bloggeposte.

Ich hatte auch (ja, selbstverständlich während meiner "Lernzeit", ich hatte mir ja schließlich Blogverbot gegeben - welches ich ja auch befolgt habe. Selbstverarschung muss gelernt sein.) schon fleißig Fotos gemacht - und was bemerke ich? Ich hab meine Speicherkarte im Laptop meiner Freundin stecken lassen. Ok, Idiotenhummel, das war mal.. fail.

Meine optimistische Meinung: man merkt erst, was man an Sachen hat, wenn sie nicht mehr da sind - das heißt also, ihr freut euch doch nur um so mehr, wenn nach einigen Tagen wieder bebilderte Posts online kommen und begnügt euch so lange mit fotolosem Geschreibe.

Update zum myteriösen Fall "roter Fleck im Dekollete":
Die Rötung war ja leicht erhaben, sah also aus wie ein Azubi-Pickel. Mittlerweile ist er noch leicht zu sehen, aber Rötung sowie Größe nimmt bereits ab.
Phew, was für eine grenzenlose Erleichterung!

1 Kommentare:

freezy hat gesagt…

Hihi, das kommt mir sehr bekannt vor. Wieviel Zeit ich damit verplempert habe, mir vorzunehmen, zu lernen und dann doch nichts gemacht habe. Aber das schlechte Gewissen verbietet einem dann natürlich auch, was 'spaßiges' zu machen. Wenn schon nicht lernen, dann wenigstens putzen oder so... Letztendlich hab ich für mein Abitur GARNICHTS gemacht und trotzdem ist alles gut gegangen *tanz*!

Und jetzt wo das Pickel-Myterium geklärt ist kann mich eigentlich gaarnichts mehr aufregen :D...

Kommentar veröffentlichen

Bitte hier Ihre Blogwerbung mit schmalzigen Herzchen einfügen.